Freitag, 15. Juni 2018

Leckere Erdbeer-Joghurt-Eistorte schnell gemacht - ohne backen

Ist es nicht wundervoll?
Überall gibt es im Moment Erdbeeren und Sommerfrüchte zu kaufen. Es ist Hochsaison der Beerenfrüchte - ach, wie ich das gerade genieße!


Deshalb habe ich diese traumhafte Erdbeer-Torte gemacht. 
Ihr braucht dafür keinen Backofen, die Torte wird nicht gebacken.


Alles was Ihr dafür braucht ist:


Anleitung:

1. Füllt die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel und rollt mit einem Nudelholz darüber, damit die Biskuits fein zerbröseln.
2. Schmelzt die Butter in einem Topf und mischt sie mit den Bröseln.
3. Die Brösel in der Springform als Boden andrücken und kalt stellen.
4. Wascht ganz vorsichtig die Erdbeeren und legt sie zum trocknen auf ein Tuch.
5. Legt einige (schöne) Erdbeeren zur Seite und püriert die restlichen mit dem Mixer.
6. Mischt zu diesem Püree den Quark, den Joghurt, den Zucker und die Zitrone.
7. Nun schlagt Ihr 200 g Sahne (die habe ich leider auf dem Bild oben vergessen), steif.
8. Die steif geschlagene Sahne unterhebt Ihr vorsichtig unter die Erdbeer-Püree-Mischung.
9. Füllt die Masse auf den abgekühlten Boden.
10. Die Torte mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 4 Stunden im Gefrierschrank tiefkühlen. .
11. Zum Servieren die Torte herausholen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einer Kuchenplatte anrichten.
12. Die restlichen Erdbeeren teilen oder vierteln und über die Torte geben. Mit Minzeblättchen garnieren. Wer Lust hat, kann auch noch einen Hauch Puderzucker über die Torte geben. 


Bei uns blieb kein Stück von der Erdbeer-Joghurt-Torte übrig, schneller als ich schauen konnte, war sie verspeist. ;-)

Wie ist das bei Euch?
Habt Ihr auch ein tolles Sommer-Früchte-Lieblingsrezept für mich?
Ich würde mich sehr über eines von Euch freuen. 

Liebe Grüße 

ANi


Montag, 21. Mai 2018

Einblicke in die Werkstatt - und was es sonst so neues bei mir gibt

Hallo Ihr Lieben!
Schon lange wollte ich Euch mit in meine Werkstatt nehmen.
Jetzt hatte ich ein paar Minuten Zeit übrig und konnte ein paar Bilder machen...


Oben seht Ihr meinen kleinen Showroom-Bereich.
Unten in der Collage mein Goldschmiede-Werkbrett und ein paar Impressionen aus der Werkstatt. 
Wenn ich das nächste Mal mehr Zeit und Muse habe, zeige ich Euch noch mehr Bilder, okay?


Ich hatte Euch ja im letzten Post angekündigt, dass ich demnächst die neuen Schmuckstücke in meinen Shop ANi DESIGN HANDMADE einstellen werde.
Auf Instagram habe ich Euch ja schon Einblicke davon gegeben.


Dies ist nun geschehen! Freu! :-)
Die neuen Ring-Anhänger-Ketten sollen durch die Kreisform des Ringes auch gleichzeitig die Unendlichkeit symbolisieren. 


Der Anhänger "Ring gewellt" mit Kette, ist aus Silber. Er bekam als Anlaufschutz eine Rhodiumschicht und wurde zusätzlich nur außen aufwändig vergoldet. 


Die Kette "Achtecke" besteht aus zwei unterschiedlich großen Achtecken, die perfekt ineinander passen. Entweder man kann sie einzeln tragen - wie das Model im oberen Bild - oder zusammen, wie im unteren Bild.



Das tolle daran, Ihr könnt alle Ring-Anhänger auch als Partnerschmuck tragen!
 Entweder mit dem Freund oder der Freundin, mit der Mama und Tochter, mit der liebsten Schwester / dem Bruder, der besten Schulfreundin, ...


Mein Model-Paar, die den Schmuck auf diesem Bild an einem Lederband tragen, hatten sichtlich Freude am Shooting. Sie wollten den neuen Schmuck gar nicht mehr vom Hals nehmen!! ;-)


In ganz schlicht rund, und wieder zweifarbig, gibt es den Anhänger / Partnerschmuck "Ringe".


Alle Ring-Anhänger wecken ihre Aufmerksamkeit am Hals der Trägerin, beziehungsweise des Trägers. Sie sind immer in Bewegung und tanzen an der Kette hin und her. Das sieht sehr hübsch aus!


So, meine Lieben, nun habt Ihr einen kleinen Einblick bekommen, was ich die letzten Wochen und Monate an meinem Goldschmiede-Werkbrett getüftelt, entwickelt und entstehen habe lassen.

Ich schicke Euch ganz herzliche Grüße, 
bis bald 

ANi


Sonntag, 13. Mai 2018

Ein Wiesenblumenstrauß heute nur für Dich!

Allen Mamas (und auch Nicht-Mamas) möchte ich heute einen schönen (Mutter-)Tag wünschen!


Zum Muttertag gibt es ganz einfache Blumen von der Wiese neben der Baustelle in unserer Nähe. Die Blumen werden in ein paar Tagen eh dem Bagger zum Opfer fallen, deshalb habe ich sie gerettet und in die kleine alte Zinkvase gestellt.

Habt Ihr es schon bemerkt? Im Moment ist es hier auf meinem Blog ja ziemlich ruhig. Ich liebe meinen Blog sehr, habe durch ihn meine Leidenschaft fürs Fotografieren entdeckt. Leider kommt er zur Zeit aber etwas zu kurz, was mir sehr leid tut.

Durch meinen Onlineshop bin ich sehr beschäftigt. Ich arbeite zudem schon lange Zeit an meiner neuen Schmucklinie. Das ist sehr stressig, da ich alles alleine mache, also den Schmuck zuerst entwerfe, dann am Goldschmiede-Werkbrett entwickle und anfertige, kalkuliere, danach fotografiere, die Bilder bearbeite, mit Texten und Schriften versehe und mit viel Aufwand in den Shop einstelle. 
Das dauert alles viele, viele Stunden und Tage.


Zum Muttertag heute zeige ich Euch aber schon ein herziges Schmuckset der neuen Kollektion, die ich kommende Woche online stellen möchte!
Für den Fall, dass Ihr heute (noch) nicht das passende Geschenk erhalten habt. Hüstel! ;-)


Herzen gehen eigenlicht immer, oder was meint Ihr?
Das Herz symbolisiert die Liebe. Ohne Liebe können wir nicht leben, als Symbol um den Hals getragen, erinnert es uns immer an unsere Liebsten.




Habt es fein, genießt den Sonntag.
Für morgen wünsche ich Euch einen schönen Wochenstart.

Alles Liebe

ANi


P.S.: Die Wiesenblümchen schicke ich zum Flowerday!


Sonntag, 15. April 2018

Die Gewinner vom Giveaway sind bekannt!! Ach ja, ... und ich liebe Pink.

Ich denke, es werden die letzten Tulpen in diesem Jahr sein ...


Tulpen sind immer die ersten Blumen, die ich mir nach der langen Winterzeit gönne. 
Ich mag sie eigentlich in allen Farben. Zum Ende der Blütezeit jetzt im Frühling habe ich sie mir noch einmal in der Farbe Pink gegönnt. Sind sie nicht wunderschön?


Die Gewinner von meinem Giveaway sind ermittelt!
Jen, vom Blog "bij jen" darf sich über den kleinen 3D-Holzaffen freuen.



Claudia, vom Blog "heinzcl with love" über den 3D-Schriftzug "COLLECT MOMENTS NOT THINGS".
Beide 3D-Holzdekorationen habe ich auf der Blickfangmesse Stuttgart von "NOGALLERY" zur Verfügung gestellt bekommen.
Hier habe ich davon berichtet.


Herzlichen Glückwunsch, liebe Jen und liebe Claudia!


Ich überlege gerade, ob ich mir ein paar der Tulpenbilder hier als Postkarte ausdrucken werde. 
So ist für mich das ganze Jahr meine Lieblingsfarbe Pink präsent - ob an der Wand neben meinem Schreibtisch oder auch in der Küche am Fensterbrett.


Auf Instagram habe ich zusätzlich zwei weitere 3D-Motive, beziehungsweise Schriftzüge von "NOGALLERY" verlost.
Die Gewinner könnt Ihr hier finden.

Nun wünsche ich Euch einen erholsamen und sonnigen Sonntag.


Alles Liebe

ANi


P.S.: Meine letzten Tulpen schicke ich heute zum Flowerday.


Dienstag, 3. April 2018

Gewinnspiel - Giveaway: brandneues von der internationalen "Blickfang"-Designmesse in Stuttgart

Wie schon hier berichtet, war ich vor zwei Wochen auf der "Blickfang"- Designmesse in Stuttgart.
Dort habe ich wieder Elisabeth Rosenkranz von NOGALLERY getroffen, die mir netterweise aus Ihrer 3D-Schrift- und 3D-Motiv-Kollektion ganz neue Designteile zum Verlosen zur Verfügung stellte.


Eigentlich habe ich ja viele Lieblingsmenschen in meinem Umfeld ... nun habe ich aber auch noch einen kleinen Lieblingsaffen!! :-)
Ist er nicht süß?


Er ist aus Holz und in der Farbe Gold. 


Man kann ihn entweder irgendwo hinhängen oder auch hinlegen oder -stellen.
Oder man darf ihn zum Tanz bitten. :-))))


"Collect moments not things".
Diesen Spruch fand ich so schön!


Ganz neu bei "NOGALLERY" ist auch dieser Holzkaktus.


Grün und stachelig!
Daran denke ich bei Kakteen zuerst.
Dieser hier ist aber klasse verarbeitet und tut überhaupt nicht weh. 
Er ist eine hübsche Dekoration am Tisch, im Regal oder am Sideboard.


"Im Herzen barfuß".
Den Spruch finde ich auch wunderschön. In Rosa gefällt er mir natürlich besonders gut.
Diesen Schriftzug könnt Ihr auch gewinnen.


Wie Ihr seht - hatte ich einen riesen Spaß mit diesen hübschen 3D-Motiven von NOGALLERY, so dass mir die verrücktesten Dinge dazu eingefallen sind. Ohne zu überlegen haben sich meine Finger auf der Computertastatur bewegt ... und das kam dabei raus. Sorry!
 Ich konnte wirklich nichts dafür. ;-)


Es gibt unendliche Möglichkeiten, um diese Holzarbeiten zu dekorieren.
Mir wären noch tausend Dinge eingefallen, wo ich sie auf- beziehungsweise hinstellen könnte. 
Sie passen in jeden Raum, von der Küche bis ins Wohnzimmer. Auch mit einem kleinen Nagel an die Wand gesteckt, sind sie ein richtiger Hingucker.


So, nun könnt Ihr in der Collage noch einmal alle Gewinne auf einem Bild sehen.
Ich verlose einen 3D-Holzkaktus, einen 3D-Holzaffen, einmal den Schriftzug "IM HERZEN BARFUß" und einmal "COLLECT MOMENTS NOT THINGS".


Hier auf dem Blog gibt es den goldenen Holzaffen und "COLLECT MOMENTS NOT THINGS" zu gewinnen.

Auf Instagram verlose ich den kleinen grünen Holzkaktus und "IM HERZEN BARFUß".

Teilnahmebedingungen hier auf dem Blog:

Das Gewinnspiel ist an alle meine treuen Follower gerichtet.
 Hinterlasst mir einfach hier einen Kommentar, ob Ihr die Schrift oder den Affen gewinnen wollt.

Teilnehmen kann jeder über 18 Jahre.
Und der Gewinner muss wohnhaft in Deutschland, der Schweiz oder Österreich sein.

Das Giveaway endet am 10. April 2018 um 24:00 Uhr.

Nun wünsche ich Euch allen ganz viel Glück!
Ich freue mich auf viele Teilnehmer.

Alles Liebe

ANi


P.S.: Hüpft doch auch zu Instagram rüber und probiert dort noch Euer Glück! 

Herzlichen Dank auch an Elisabeth Rosenkranz und Andreas Burgmann von "NOGALLERY" für die großzügige Unterstützung!

Die Gewinnspiel-Collage könnt Ihr gerne mit auf Euren Blog nehmen.


Freitag, 30. März 2018

Eine schnell umsetzbare Geschenkidee für das Osterfest. Frohe Ostern wünsche ich Euch allen!

Allen lieben Lesern meines Blogs, meinen Kunden, meinen netten Bloggerkollegen und meinen Freunden möchte ich ein frohes Osterfest 2018 wünschen!


Braucht Ihr noch eine hübsche Kleinigkeit zum Verschenken für den Ostersonntag?


Da hätte ich eine Idee für Euch!


Ich habe mir einen kleinen Muscari (Traubenhyazinthen) - Topf gekauft und ihn einfach in eine alte Tasse gestellt.


Diesen verschenke ich an Ostern an eine liebe Person.
Ich hoffe, dass die Blüten sich bis Sonntag noch ein bisschen öffnen werden.


Ostern ohne Hasen - nee, das geht doch gar nicht!
Deshalb hüpft der hier auf meinem Wohnzimmertisch herum. ;-)


Ein herzliches Dankeschön möchte ich auch an alle Kunden meines Onlineshops aussprechen.
Jede neue Bestellung lässt mein Herz ein bisschen höher hüpfen. :-)


Blümchen dürfen am gedeckten Ostertisch nicht fehlen. Diese hier schicke ich heute noch zum Flowerday.


Genießt die freien Ostertage im Familienkreis.


Herzliche Grüße an Euch alle!

Am Dienstag gibt es endlich das versprochene Giveaway von hier.
Schaut doch vorbei - es gibt nette Dinge zu gewinnen!

Liebe Grüße

ANi


P.S.: ... wenn Ihr noch ein leckeres Oster-Kuchenrezept sucht - hier findet Ihr es!


Montag, 19. März 2018

Vorankündigung für ein Giveaway - Gewinnspiel und ein Messebericht von der "Blickfang" Stuttgart: Internationale Designmesse im Frühling

Am Wochenende habe ich die internationale "Blickfang"-Designmesse in Stuttgart besucht.


Wie schon die letzten zwei Jahre davor, konnte ich mich dort in der Stuttgarter Liederhalle von den Neuheiten im Bereich Mode, Möbel und Schmuck informieren.
 Auf Instagram habe ich gestern schon davon berichtet!



Über 250 Designer aus ganz Europa zeigen dort originelle und besondere Designstücke.



Natürlich habe ich wieder meinen Lieblingsstand "NOGALLERY" besucht.
Auch dieses Jahr gab es am Messestand unzählige 3D-Wörter, Schriftzüge, Tiere und Figuren, die Wände zieren, in Bilderrahmen gefasst werden oder einfach nur auf den Tisch oder das Sideboard gestellt/gelehnt werden können.
Es ist für mich jedes Mal ein Traum, in den vielen schönen Produkten zu stöbern.



Ich bin ganz happy, dass ich wieder einige Neuheiten für ein Giveaway, beziehungsweise ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Vielen Dank an Elisabeth Rosenkranz und Andreas Burgmann!

Sobald ich Fotos von den "NOGALLERY"-Produkten gemacht habe, verlose ich sie hier auf meinem Blog und natürlich auf Instagram.

Schaut doch vorbei - es lohnt sich auf alle Fälle! :-)

Liebe Grüße

ANi


P.S.: Hier, hier und hier könnt Ihr die Gewinnspiel-Schriften von den letzen beiden Messebesuchen anschauen.