Mittwoch, 2. August 2017

Mein Lieblingsstück # 13: Süßer Quark-Auflauf mit Pfirsichen

Heute kann ich Euch ein neues Lieblingsstück von mir zeigen!


Einen Quark-Auflauf mit Pfirsichen. 


Er ist schnell gemacht und mit einer Suppe oder einem Salat vorab ein vollwertiges (Mittags-) Essen.


Für den Auflauf braucht Ihr:


Ich habe ihn dieses Mal mit Bio-Dinkelgrieß gemacht. Das hat auch sehr gut geschmeckt. 



Durch das steifgeschlagene Eiweiß (Eischnee) wird der Teig richtig schön leicht, locker und fluffig. Lecker kann ich nur sagen.


In Stücke geschnitten oder auch mit dem Löffel portioniert kann er auf Tellern angerichtet werden.


Das Gute an dem süßen Auflauf ist, dass man ihn auch kalt essen kann.
Ach ja, natürlich könnt Ihr den Auflauf auch mit frischen Früchten backen!

Ich musste die Fotos ganz schnell schießen, denn sonst hätte ich Euch nur eine leere Auflaufform zeigen können. ;-)

Mögt Ihr lieber süße oder deftige Auflauf-Gerichte?

Süße Grüße schicke ich Euch!

ANi


P.S.: Seitlich in der Sidebar könnt Ihr noch mehr Lieblingsstücke von mir finden!


Kommentare:

  1. Das sieht lecker aus , das liest sich lecker . Ich nehm ein Stück :))Danke für die Idee .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. ...mhhh, das geht bestimmt auch mit unseren Frühäpfeln, wird gleich morgen ausprobiert --- dankeschön !!!
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine super Idee, liebe Gabi!
      Mit Frühäpfeln will ich ihn auch mal ausprobieren.
      Danke für diese Inspiration.
      Herzliche Grüße
      ANi

      Löschen
  3. Liebe ANi,
    was für ein leckeres Rezept! Das werde ich mir gleich mal mitnehmen, denn das ist auch was für mein Schleckermäulchen :O)
    Danke für die wunderbar hungrig machenden Bilder dazu *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Claudia!
      Dir wünsche ich auch einen wundervollen Tag.
      Alles Liebe
      ANi

      Löschen
  4. Aufläufe gehen bei mir in jeder Variante, also süß genau so gut wie herzhaft. Danke für das Rezept.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Da gehen sie hin, meine guten Low Carb Vorsätze.... Aber der Auflauf sieht sooooo lecker aus, der ist bestimmt eine Sünde wert.
    Danke für die Inspiration,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. WOW das sieht so lecker aus liebe ANi,
    Danke für das Rezept.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe ANi,
    mmh,du machst mir jetzt Appetit!
    Esse eigentlich alle Varianten von Aufläufen gerne.
    Ganz liebe Mittwochsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag beides liebe Ani, süß und kräftig.
    Deinem Auflauf schaut man die Fluffigkeit schon an... sieht so lecker aus.
    Dir einen schönen Abend und Danke fürs Rezept
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da würde hier vor allem das Mariechen alles für stehen und liegen lassen. So lecker.

    AntwortenLöschen
  10. Uiiii - das lacht mich aber an - das wird prombt nachgemacht :)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ANi,
    was sieht der Quark Auflauf lecker aus. Den muss ich unbedingt ausprobieren! :-) Ich muss gestehen, dass ich süße Aufläufe bisher kaum gemacht habe. Aber dein Rezept klingt so super, das werde ich sicherlich bald versuchen.
    Danke dir dafür und hab eine gute restliche Woche,
    Anne

    AntwortenLöschen
  12. hmmm yummi yummi, das klingt legga schmegga =)

    Dein Blog gefällt mir, bekommst ein Abo von mir.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  13. Tja, liebe ANi, so wird das bei mir aber nix mir dem Pfunde verlieren.
    Das sieht einfach zu verführerisch aus. Das Rezept liegt schon auf meinem Tisch.....Lieben Dank dafür.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe ANi,
    damle für das Rezept ...
    Zur Zeit bin ich eher etwas kochfaul ... es ist einfach zu heiß!!!
    Aber ich kann mir den Auflauf für den Herbst auch super mit Zwetschgen vorstellen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hmm, da läuft mir aber gerade das Wasser im Mund zusammen. Dein Quarkauflauf würde sehr gut zu meinem verspäteten Nachmittagskaffee passen :-). Das Rezept muss ich mir merken. Der Kuchen schaut so luftig und fruchtig aus... Das mag ich. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe ANi,
    dein Quarkauflauf sieht oberlecker aus. Da bekomme ich gleich Appetit. Zum Glück teilst du das Rezept mit uns. Also ich bin ein echter Süßschnabel. Nur mein GG mag es lieber deftig.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ani, dein Quarkauflauf sieht so köstlich aus. So leicht und fluffig! In Kombination mit saftigen Pfirsichen bestimmt eine Gaumenfreude :) Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und schicke allerliebste Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Ani,

    so lange bin ich nicht bei dir gewesen und freue mich gerade rieseig über diesen Beitrag. So richtig etwas für die Seele und es schaut so lecker aus ;*

    Herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Das ich nicht lache!
    "man kann ihn auch kalt essen" -ich glaube der hält nicht lange genug und ist ratzfatz aufgegessen, bevor er abgekühlt ist. ;-)
    Hört sich nämlich sehr lecker an.

    Diese Woche hatte ich Zwetschgen gekauft, die kann ich mir spontan auch gut dazu vorstellen.

    Ich wünsche dir noch ein köstliches Wochenende ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  20. Boah, das sieht sooo lecker aus liebe Ani!! Da hätte ich jetzt am liebsten ein Stück ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Sehr gelungene Aufnahmen, ANi! Kompliment, wie Du diese Food- Fotos immer hinbekommst!
    Liebe Grüße von eineem sehr beeindruckten Frl.. Grün

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ani,
    das schaut sehr lecker aus!
    Ob süß oder herzhaft, ich mag beides.
    Ganz liebe Grüße zu dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ani,
    Eigentlich mag ich nur herzhafte Aufläufe.
    Nun ja, heute hat mich dann doch die Gier gepackt.
    Um 18 Uhr aus dem Ofen geholt und förmlich inhaliert ...
    Sehr, sehr lecker !!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!