Freitag, 5. Oktober 2018

DIY / Upcycling: Lustige Beschäftigung für graue Tage

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten zwei Wochen haben wir den Herbst ja schon mit Dekoration aus der Natur und einer leckeren Kürbissuppe willkommen geheißen.
Ich freue mich wirklich sehr auf die herbstliche Jahreszeit, denn ich liebe es, an sonnigen, aber kalten Tagen durch die bunt leuchtende Natur zu laufen.



Doch leider bedeutet Herbst auch oft nasse Füße, kalte Fingerspitzen, Halsweh und so dunkler Himmel, dass man gar nicht erst das warme Bett verlassen möchte...
Dem grauen Wetter trotze ich an solchen Tagen oft mit besonders bunter Kleidung:
pinker Schal, türkisfarbene Stulpen und hellgrüne Gummistiefel sind dann Programm.

Wenn das Wetter aber so richtig doof ist, bewegt mich auch kein Tupfenschal mehr aus der Tür. Da hilft auch nicht der Spruch, dass es kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung gibt...

An solchen Tagen bleibe ich am liebsten drinnen, schaue mir einen Film an, setze mich vor den Kamin und häkel, oder spiele ein Gesellschaftsspiel mit meiner Familie.
Neulich habe ich einen solchen Tag für ein kreatives Projekt genutzt...


Ich habe einen bunten Fotohintergrund gemacht!
Der Hintergrund war schnell gemacht und hat zu vielen Fotoideen inspiriert.

1. Auf unserem Speicher habe ich einen unbenutzten Kleiderständer gefunden - ideal um meinen Hintergrund aufzuhängen.
Natürlich reicht aber auch einfach eine einfarbige Wand als Hintergrund.

2. An den Kleiderständer habe ich dann lange weiße Papierbögen festgeklebt (z.B. Geschenkpapier oder Malpapier für Kinder / eine Gardine oder ein großes Stück Stoff)




3. Und nun müsst Ihr nur noch Eure Farbkarten an den Hintergrund aufkleben.
(z.B. mit Klebeknete, doppelseitigem Klebeband, oder gerolltem (Washi)Tape)

4. Und fertig ist Euer kunterbunter Fotohintergrund!

Ein idealer Zeitvertreib an regnerischen Tagen, (Kinder-) Geburtstagen oder Mädelsabenden.


Und hier sind 10 Ideen, was Ihr vor eurem neuen Hintergrund fotografieren könnt:

1. Ihr könntet Eure Füße fotografieren


2. Oder Eure Hände...


3. Ihr könntet eine Geschichte erzählen...



4. Oder Ihr nehmt Euch Accessoires dazu.

5. Wie wärs mit Grimassen?

(Wenn Ihr 4 Bilder in einem Fotobearbeitungsprogramm mit einem Verhältnis von 1:4 in einer Collage untereinander anordnet und ausdruckt, habt Ihr einen Fotostreifen wie aus dem Fotoautomat)

6. Ihr könntet Euch natürlich auch verkleiden.

7. Oder Ihr macht ein Foto von einer kleinen Botschaft - Vielleicht verschickt Ihr sie per Mail, oder druckt das Bild aus und klebt es auf eine Karte?


8. Wie wärs mit einem Gruppenfoto mit Euren Freundinnen und Freunden?

9. Oder Ihr macht ein Familienfoto für Eure Weihnachts-/Neujahrspost.

10. Um Euch für später alle Möglichkeiten offen zu halten, könnt Ihr auch einfach ein weißes Blatt vor Euren Hintergrund halten.
Später könnt Ihr das Bild dann ausdrucken und etwas auf die weiße Fläche schreiben oder malen, oder Ihr macht das bereits vor dem Ausdrucken mit einer Fotobearbeitungs-App.
So könntet Ihr mit einem Foto ganz viele verschiedene und persönliche Karten gestalten!

Ich bin mir sicher, dass Ihr auch noch einige Fotoideen habt - schreibt sie mir also gerne in die Kommentare ; )

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Alles Liebe,

Eure Rena

(PS.: Wie Ihr auf den letzten Bildern seht, reichen auch schon wenige Farbkarten als Hintergrund, ich möchte Euch also nicht ermutigen, die Farbkartenecke in Eurem Baumarkt auszuplündern ; )
Unsere Farbkarten haben sich auch über viele Jahre durch
Renovierungsarbeiten und Möbelumgestaltungen angesammelt.)


Kommentare:

  1. Das ist eine sehr gute Idee. Macht die Fotos interessanter. Für einen Kindergeburtstag kann ich mir das auch sehr gut vorstellen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Toll,toll,toll:))))))))))
    Da hab ich mir eine schlichte, helle Hintergrundtafel machen lassen, weil mir sonst alles zu unruhig wirkte. Und siehe da, es geht auch bunt für bestimmte Fotografien. Könnte ich mir ja auch mal an meine Tafel backen! Toller Tipp.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Was für süße Beschäftigungsideen für graue Tage .
    Muss ich mir merken . Danke für´s teilen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ani,
    ich liebe diese Farbkarten und habe schon oft damit "gespielt" ;-)
    Deine Idee ist wirklich toll und macht als Hintergrund wirklich was her! Ich wünsche Dir ein schönes "goldenes" Herbstwochenende und schicke ganz liebe Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal ein origineller Hintergrund!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rena,
    du hast echt immer tolle Ideen. So eine bunte Wand macht auf jeden Fall gleich gute Laune und die Fotos sehen auch toll aus. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rena, sehr kreative Ideen... Ich mag die bunten Farbkarten auch sehr gern. Etwas damit bzw. daraus zu basteln macht richtig viel Spaß und die gute Laune kommt ganz von selbst.
    Herzliche Grüße und einen guten Start ins Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rena,

    das sind ja richtig tolle Ideen die Du da hast. Ich brauche an trüben Tagen auch Buntes um mich. Ich werde mich mal nach so Farbkarten umschauen müssen, denn damit kann man sicher auch noch andere Sachen werkeln. Mir gefällt Deine Fotostrecke mit den Grimassen total gut.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rena,
    das ist ja eine tolle Idee!
    Die Beispiele, die Du gezeigt hast, gefallen mri alle sehr gut :O) Da kannst Du toll Glückwunschkarten davon machen ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und frohen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee ist super, liebe ANi, ich habe noch ein altes Tapetenbuch,da könnte ich mir die Tapetenmuster auch als Hintergrund für meine Fotos vorstellen und dann rahmen.Übrigens, Dein Kürbisrezept schmeckt!
    Liebste Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rena! Schöner Post!!!!! Die „Automaten“-Photos sind super! Tolle Ideen hast Du gezeigt!
    Grüße an die Mama und Flöckchen
    ��vom Frl. Grün✍️����

    AntwortenLöschen
  12. Hey du,
    das ist ja eine coole, kreative Idee. Danke für's vorstellen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Wahsinn, gut, dass es andere menschen außer mir gibt, die ein wenig oder auch ein bisschen mehr kreativität in sich tragen :O :D :D :D...ohne euch könnte ich sowas nicht, bzw käme einfach nicht drauf ;D....also danke, danke, danke! :D...habet noch einen schönen abend und LG aus'm 4 sterne hotel meran ( https://www.josef.bz ) Madita <3

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! ♥︎

Bitte beachte, dass Du Dich mit der Nutzung der Kommentarfunktion bereit erklärst, dass Deine angegebenen Daten durch diese Webseite gespeichert und verarbeitet werden.

Hier erfahrt Ihr genaueres:
Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Meine Datenschutzerklärung: http://floeckchenliebe.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html