Dienstag, 25. Oktober 2016

Herbst-Windlicht

Herbstzeit ist Hagebutten-Zeit!



Am liebsten hätte ich mir dieses Jahr einen herbstlichen Kranz selbstgebunden.
Aber - Ihr wisst ja wie es immer ist - der Tag hat (leider) nicht mehr Stunden und so wurde ich schwach, als ich diesen hübschen Kranz in meinem Lieblings-Blumenladen sah.
Er ist aus blauen Hortensien und roten Mini-Hagebutten gebunden. Da es nur ein halber Kranz mit offenen Enden ist, habe ich in die Mitte ein großes Windlicht mit einer Kerze hinein gestellt.



Sieht er nicht schön aus?

Ich bin ganz glücklich! Jetzt habe ich etwas herbstliches am Küchentisch und gleichzeitig einen schönen Hingucker. Denn so etwas brauche ich einfach. :-)

Wer von Euch hat denn selbst Hand angelegt und sich einen herbstlichen Kranz gebunden?

Liebe Grüße und bis bald

Eure ANi


Kommentare:

  1. Liebe ANi,
    o ja der sieht traumhaft aus;)Ich liebe auch solche Kränze und bin oft schwach..... aber diesen Herbst war ich schon SEHR fleißig und habe einige bei dem Floristikkurs gemacht :-)
    ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Du hast sogar einen Floristikkurs gemacht, liebe Karina?
      Das finde ich ja toll!
      Ich sollte dann mal einen Nachmittag zu Dir kommen ....! ;-)
      Liebe Grüße an Dich!
      ANi

      Löschen
  2. Liebe ANi,
    er ist so zart, dein schöner Kranz. Ich könnte ihn dir direkt mopsen....

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mopsen verboten!! ;-)
      Liebe Nicole, ich freue mich, dass Dir mein Kranz gefällt. :-)
      Alles Liebe für Dich!
      ANi

      Löschen
  3. ...boah ich würd ihn mir gern direkt ducrch den Bildschirm zu mir holen !!!!!
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ani,
    dein Kranz ist traunhaft schön, da wäre ich auch schwach geworden.
    Meist binde ich unseren Türkranz selbst (manchmal wird es eher ein Ei) kann aber bei so tollen Kränzen im Blumengeschäft auch nur ganz schwer widerstehen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein hübscher kleiner Herbstkranz, liebe ANi! Kein Wunder, dass Du bei seinem Anblick schwach geworden bist!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ani,
    bis jetzt habe ich noch keinen gebunden, aber ich habe es fest vor.
    Schön sieht Dein Kranz aus und die halbe Form finde ich auch mal interessant.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend Ani, ich kann dich gut verstehen... Was für's Herz kann man immer gebrauchen. Gerade jetzt in dieser schon grauen und nassen Zeit, ist so ein Windlicht mit herbstlicher Umrandung einfach toll. Einen Herbstkranz habe ich noch nicht gemacht. Dafür aber schon Adventskränze selbst gebunden. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Der Kranz ist wirklich ein Hingucker, natürlich schön. Wer möchte denn da noch selbst Hand anlegen, liebe ANi!
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ani,
    ich bin begeistert von deinem wunderschönen Kranz!!!! Ich liebe sie auch die Hagebutte und sie gehört für mich einfach zum Herbst! Ihr leuchten erwärmt einem das Herz an den nebligen Tagen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ani,
    das schaut wunderschön aus, ein richtig schöner Herbstkranz mit ganz tollem Kerzenglas darin. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Und, nein, ich habe keinen so schönen Kranz gebunden. Aber ich habe auch kaum Hagebutten gesehen. Ob da andere wohl schneller waren als ich?
    LG zu Dir und hab' eine feine Woche
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Schön, besonders auch mit diesem Windlichtglas!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ani,
    der ist wirklich traumhaft schön, den hätte ich mir auch nach Hause mitgenommen!!! Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und schicke ganz liebe Grüße, Duni :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe ANi,
    der Kranz sieht wirklich super aus und so einen hätte ich mir bestimmt auch gekauft.
    Bisher habe ich es auch noch nicht geschafft,selbst einen zu basteln.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe ANi,

    eine sehr schöne Dekoration hast du gebastelt. Ich will mir auch Hagebutten Zweige holen. Bin blos noch nicht dazu gekommen. Ich brauche sie für meinen Balkon, für meine Blumenschale. Sie kann gut noch einen roten Tupfer gebrauchen. Wird sicher noch ...

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ani,

    da bei uns die Tage auch viel zu wenige Stunden haben, fehlt mir auch die Zeit zum Selbermachen. und so wird bei uns ein gekaufter Kranz einziehen.

    Deine Kombination mit dem Windlicht gefällt mir sehr gut. Abends sieht es bestimmt herrlich aus.

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ani,
    der Kranz sieht toll aus. Ich habe gerade auch sehr wenig Zeit und weiß wie es Dir geht. Trotzdem habe ich mich gestern Abend mal aufgemacht und 2 Kränze gebunden. Danach war ich dann aber auch fertig für die Kiste. Hätte ich mal am Blumenladen angehalten...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe ANi,
    der Kranz ist zauberhaft und allerliebst. Wunderschön !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  18. Dein Kranz ist wunderschön geworden. Im Herbst kann man sooo schöne Kränze gestalten. Herrlich.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. absolut zauberhaft ist der hortensienhagebuttenkranz, den hätte ich auch gekauft! ;-)
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  20. ANi, der ist wirklich wunderschön! Ich mag Kränze sehr, komme aber meist auch nicht dazu.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Ja Liebe Ani, das sieht wunderschön aus. So herbstlich und gemütlich. Dann genieß deine schöne Deko und mach es dir gemütlich.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  22. Hallo ANi,
    habe durch Zufall hierhergefunden und weil es bei dir so gemütlich ist, möchte ich nicht grußlos vorbeiziehen.
    Ja, der sieht toll aus, dein Hagebuttenkranz. Und dass er nicht vollständig rund ist hat bestimmt auch seine Vorteile. Ich hatte auch den festen Vorsatz einen zu binden, zumal ich auch noch so viele Hortensienblüten habe, aber dann habe ich einen geschenkt bekommen *freu*. So konnte ich meine Bastellust in andere Projekte einfließen lassen *zwinier*.
    Hab noch eine schöne Restwoche.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe ANi,
    Wunderschön finde ich Dein herbstliches Arrangement.
    Ein wahrer Hingucker auf dem Küchentisch.
    Dieses Jahr habe ich mir einen Hagebuttenkranz gebunden,.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Matthew 4:17 Repent, for the Kingdom of Heaven has come near. Matthew 18:11 For the Son of Man has come to save that which was lost.

    AntwortenLöschen
  25. Ja, manchmal muss man sich einfach was schönes gönnen. Ich habe einen Kranz für eine Freundin gemacht. Sie wollte einen verschenken und dachte gleich an mich, bevor sie einen kauft, wollte sie mir lieber was gutes für den Geldbeutel tun. Aber für mich hat einfach die Zeit gefehlt, an meiner Tür hängt immer noch der Sommerkranz. Ich dekorieren dann einfach auf die schnelle Herbstblüten auf meinem Tablett oder Etagere. Hab einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ani,
    das Kränzchen und auch das Windlicht sind zauberhaft. Meinen letzten Kranz habe ich im Sommer gebunden - mit Wiesenblumen.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe ANi,

    der Kranz sieht wunderbar aus und spiegelt den Herbst in seiner ganzen Schönheit wieder♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. dass sieht sehr schön
    und stimmungsvoll aus
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!