Montag, 16. November 2015

DIY - Schmuckbroschen-Geschenkidee

Als ich kürzlich bei meiner Bloggerfreundin Duni gelesen habe, dass sie Stoffe aus ihrem Sortiment reduziert, habe ich mich in ihrem Shop umgesehen. Und bin schwach geworden bei diesem hübschen Vogelstoff. :-)


Da ich ja bei Christin das Buch "Simply the (Stoff)rest" gewonnen habe (ich habe Euch hier davon berichtet), wusste ich auch sofort, was ich aus diesem türkis-bunt bedruckten Stoff machen würde. 


Genau - Buttons! Wenn dieser Piepmatz nicht an meiner Bluse steckt, ergänzt er die Dekoration auf meinem Schreibtisch. 


Versprochen, ich hab Dich lieb, kleines Vögelchen!! Und schließ Dich auch gaaaaanz fest in mein Herz! Piep! :-)

Und dann fiel mir noch etwas ein: ich habe noch ein paar alte rosafarbene Baumkerzenhalter vom Flohmarkt ... 


Also schnitt ich mir im Stoff einen Kreis mit der Zackenschere aus - als Kreisschablone könnt Ihr Euch zum Beispiel ein kleines Glas zur Hilfe nehmen (1) und klebte sie auf eine runde Pappe (2).
Dann musste ich die Kerzenhalter nur noch mit den Fingern aufbiegen (3) bevor ich die "Stoffscheibe" mit einem Kraftkleber auf die aufgebogenen "Kerzengreifer" aufklebte.


Fertig war meine Schmuck-Variante Nummer 2!

Nun mache ich mich gleich ans Werk und produziere noch ein paar Broschen. Denn ich habe gehört, dass Weihnachten gar nicht mehr so fern ist. :-)

Alles Liebe 

ANi

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Ani, wollte mich eben abmelden, da huscht gerade dein Post in meine Blogliste. Natürlich muss ich da noch schauen, was du wieder gewerkelt hast. Wirklich süß die kleinen Vögelchen auf deinem neuen Stoff. Die Brosche steht dir gut :-)
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. oh, wie süüüüüß deine broschen mit den vögelchen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ani
    vielen lieben Dank für deine Glückwünsche - ich habe mich sooo darüber gefreut!
    Deine Broschen sind total niedlich. So ein hübscher Stoff, mit dem lässt sich bestimmt viel Schönes basteln.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe ANi,
    ist das niedlich ... der Stoff mit den Vögelchen ist ja süß ...

    Ups ... ich glaube die Brigitte gibt es leider nicht mehr ...
    Die Post hatte das Päckchen beschädigt ... darum kam die Wolle so spät.

    Aber hier ist der Link zum Schal.
    http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/stricken/schal-fuers-leben/schal-fuers-leben-mitmachen-1217583/

    Danke für deinen lieben Kommentar.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe ANi,
    ich bin ja immer wieder erstaunt was für geniale Sachen du immer zauberst! Die Brosche und der Button sehen so süß aus, der Stoff hätte es mir auch angetan, so süß das Vögelchen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Sophia

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich! So einfach kann man sich schmücken.
    Wenn man die Idee hat. Da steh ich ja schon ein wenig auf dem Schlauch!
    Da freut es mich sehr, das es Blogger wie dich gibt..
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Eine ganz zauberhafte Idee.
    Mir gefällt es sehr gut und sieht so süß aus.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ANi, auf was für Ideen du immer kommst.... Buttons, ok. Kennt man ja, aber kerzenhalter vom weihnachtsbaum?? Das kannte ich noch nicht. Sehr hübsch geworden deine Kreationen. Vielen Spass beim weiterwerkeln. ......und du weißt ja:Weihnachten kommt immer so plötzlich *g*

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe ANi,
    das kleine Vögelchen muss man einfach lieben und so eine Brosche peppt jedes Kleidungsstück auf!
    Cool auch die Idee mit den Kerzenhaltern!
    Einen wunderbaren Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe ANi, du hast immer so schöne Ideen. Beide Varianten sehen zuckersüß aus. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Liebe ANi, ich beneide Deine Lieben, die von Dir an Weihnachten beschenkt werden! :-)
    Tolle Geschenke!
    Grüße von Mareike

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schmückend deine neuen Begleiter. Besonders der Button hat es mir angetan. Damit wirst du Weihnachten sicher viel Freude verbreiten.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ani!
    Das ist ja zauberhaft .... eine richtig gute Laune Brosche.
    Genau das richtige was man derzeit in der düsteren Zeit gebrauchen kann.
    Beim Anblick dessen bekommt dein Gegenüber garantiert ein Lächeln ins Gesicht.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Ani,
    aahhh...wie süß ist das denn!! Der Knopf sieht so niedlich aus und die Idee aus alten Kerzenhaltern eine Brosche zu zaubern ist genial :) Sooo hübsch!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag, herzlichst
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
  15. Zauberhaft, liebe ANi! Einfach zauberhaft.. da werden Mädchenträume wahr.. ich bekomme schon glänzende Augen ✿✿ hach!! Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. So süß liebe Ani!
    Der Piepmatz macht sich wirklich ganz toll für eine Brosche und die Idee mit den Kerzenklammerhalter ist Klasse.
    Viele liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  17. Bei Dir piepst`s wohl, und wie schön es piept. So feine Geschenkideen oder Geschenkverzierungs-Ideen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und wie es bei mir piept, liebe Cora! ;-)
      Liebe Grüße
      ANi

      Löschen
  18. Liebe ANi,

    du hast echt immer so süße und besondere Ideen. Darauf muss man erstmal kommen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Piep liebe Ani,
    das ist ja eine ganz niedliche Idee.
    Der Stoff ist so süß, da fällt Dir bestimmt noch viel mehr ein.
    Die erste Idee ist ja noch simple, aber die zweite ist schon klasse, um die Ecke gedacht, toll.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Klasse Eintrag, sehr schön <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!