Freitag, 6. Februar 2015

Valentinstag-Törtchen

Ich bin verliebt!


Immer noch in meinen Mann und jetzt auch in dieses Valentinstag-Törtchen!


Die duftige Nelke passt hervorragend dazu, findet Ihr nicht auch?


Auf einem kleinen Teller angerichtet werde ich es am 14. Februar meinem Schatz überreichen.


Nun muss ich Euch aber gestehen, dass mein Törtchen nicht essbar ist.
Es ist nur zur Dekoration gedacht - für diesen besonderen Tag der Liebe.


Basis für dieses Upcycling ist der  Deckel einer Sprühsahne-Dose. Außerdem habe ich noch einen alten Nagellack und pastellfarbene Zuckerherzen verwendet.


Meine Schritt für Schritt-Anleitung seht Ihr oben. Dieses DIY ist ganz einfach und macht wirklich riesig Spaß! Deshalb schicke ich es zu auch Nina.

Für mich kann der 14. Februar nun kommen - und für Euch?
Habt Ihr schon eine Idee für die Person, der Ihr eine kleine Freude machen wollt?

Ganz viele "HERZ"-liche Grüße schicke ich Euch allen!

Eure ANi

Kommentare:

  1. Ein zuckersüßes Törtchen.
    Und wieder mal so schnell herzustellen, und noch ohne Kalorien!!!
    Leider ist mein Schatz für solch einen Romantikkrams nicht zu begeistern....
    Schade :-(((
    Aber Dir wünsche ich damit ganz viel Freude und hab noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Eine köstliche Idee ;O) Die werd ich meinem Mann zu Valentin "backen" - da er eh auf Diät ist, wird ihm das sicher gefallen!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ani, dein Posting mit diesen zarten rot-weiß-rosa-Tönen ist eine richtige Augenweide!
    Als ich las, dass dein Törtchen absolut kalorienfrei ist (naja, bis auf dei Zuckerherzen ;o)), musste ich lachen! Was für eine Idee!!! :o))
    Ganz liebe Rostrosengrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch verliebt! Sehr!
    Nicht in deinen Mann, aber in das Törtchen um so mehr. Ist das schön!!
    Ich habe es allerdings wirklich für ein echtes Törtchen gehalten und kann gar nicht fassen, was man aus einem Sprüsahnedosendeckel machen kann. Wie schon gesagt, du bist die Queen des Upcycling.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ani,
    das Törtchen sieht zum Anbeißen aus... ;)))
    Du hast immer so tolle Ideen, total einfach, aber total genial!
    Da Herr Frosch seine "Nach-Weihnachtsdiät" hält, wäre das ein optischer Leckerbissen am Valentinstag. ;)))
    Herzlichste Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja eine nette idee. der herr d. wäre aber ziemlich enttäuscht, dass er nicht reinbeißen darf. wo er doch süßes so gern mag ;). da muß man ihm wohl alternativ ein bonbon dabei legen. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich muß lachen und ich dachte schon, das Törtchen bekomme ich zum Geburtstag. Wieder nichts .... tzzz ... lach
    Zum Valentinstag sind wir nicht im Lande. Da können wir den an der polnischen Ostseeküste feiern.
    Sehr schön sieht das Törtchen aus, richtig gut zum anbeißen.

    Ein schönen Freitag dir und ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe ANi,
    das ist ja mal wieder typisch..... super niedlich umgesetzt. Sehr sehr süß. Und dazu die Nelke....genau meine Farben übrigens...
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    herzliche Grüße maja

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Ani!
    Was hast Du für HerzsprungbildchenWunderwunderschön!!! Ich bin eher Valentinfaul :( Da komme ich
    leider nie so richtig in Gang etwas besonderes vorzubereiten aber soooo schön sich inspirieren zu lassen!
    Die Eierkartons habe ich ürbigens bei blueboxtree gekauft! Ganz prima Teilchen!!! :)
    Viele liebe Grüße, Deine Olga.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe ANi,
    ich wollte gerade fragen, wie das Törtchen jetzt noch eine Woche lang frisch bleibt, aber ich habe Deinen Post noch zu Ende gelesen. Das Törtchen sieht verblüffend echt aus ! Klasse !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Oh ANi - wie süüüüüüüüüüüüüüß!
    So zuckersüß und eine richtg klasse Idee. Und die Nelke passt in der Tat perfekt dazu!
    Wenn dein Mann sich darüber nicht, weiß ich es auch nicht. Ich bin ganz verliebt!

    Nö, leider kein Loft ;-(
    Aber die Nachmittagssonne fällt genau in das Fenster und das nutze ich gnadenlos aus ;-)

    Liebe Grüße an dich ... Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Ich wollte gerade schreiben: Mmmhhh wie lecker sieht die denn aus! Aber dann habe ich deine Anleitung gelesen. OK, vielleicht nicht lecker aber sehr dekorativ und eine wirklich süße Idee :o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie herrlich!
    Ich bin glatt darauf rein gefallen!
    Was für ein tolles "Rezept"

    Ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Ani,
    das ist ja herzallerliebst! So süüüüß :)))
    Und die Nelke passt wirklich wunderschön dazu!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Freitag und schicke ganz liebe
    Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe ANi,
    wow!!! Ich staunte eben nicht schlecht als ich weiter unten sah, dass es kein echtes Törtchen ist, es sieht nämlich wirklich ziemlich echt aus und wahnsinnig lecker... eine total süße Idee - wie kommst du nur immer darauf? :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was für eine zauberhafte Idee! Ich bin total begeistert! Unter dem Törtchen ist ja außerdem noch Platz für eine kleine essbare Köstlichkeit.
    Einen ganz lieben Gruß aus dem Norden, Mimi

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist mal ne Upcyling Idee, superschön! Und die Nelke passt hervorragend dazu!
    Mein Kompliment!!! Dein Törtchen sieht sooooo lecker aus...zum Anbeißen !
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ani,
    eine tolle Idee. Da kann der Valentinstag kommen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. Mensch, Ani! Was ist dass denn für eine lustige Idee!!! Ich war schon völlig von den Socken, wie toll Du diese Torte gebacken hast und als ich weitergelesen habe, bin ich hier fast vom Stuhl gefallen! Die Torte hält auf jedenfall bis nächste Woche! Klasse Idee!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  20. Also ich fasse es nicht! Dein Post hat ja eine total
    überraschende Wendung genommen. Deckel der
    Sprühsahne! Ja, wie kommt man denn da drauf!
    100 Punkte, liebe ANi. Ich bin auch verliebt. Also
    nicht in deinen Mann. *hüstel* ;-))
    Bis bald und liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  21. ...schade eigentlich, liebe Ani,
    dass man es nicht essen kann...es sieht nämlich sehr lecker aus...aber auch so wird es sicher Freude bereiten,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe ANi,
    das ist der Oberböööörner, eine grandiose und voll witzige Idee.
    Super!
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen und was sehe ich dann - Plastik! Wie niedlich ist denn das Törtchen, ich habe mich auch verliebt!
    Liebe Ani, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  24. Welch Überraschung! Ich dachte schon an Himbeersoße....
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Da hast Du uns aber ganz schön hinters Licht geführt, ich dachte schon, jetzt kommt ein Himbeertörtchen-Rezept ;-) Ein geniales ANi-Upcycling!
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  26. ach wie süß. Und ich frag mich schon die ganze Zeit, wie du das gemacht hast und wie du wohl diese tolle, glatte, glänzende Oberfläche aus Fondant oder Marzipan hin bekommen hast. Derweil ist es nur Deko- da musst ich schmunzeln. Ist wirklich zuckersüß, dein Törtchen. Eine tolle Idee für den Valentinstag. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe ANi,
    Was für eine optische Täuschung, bin voll darauf reingefallen ...
    Eine super schöne Idee, echt der Hammer :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Wow sieht das zauberhaft aus! *-* Ich war schon etwas enttäuscht, als ich gelesen habe, dass man es nicht essen kann.^^ Aber dafür kann ich jetzt selbst eins machen und in meinem Zimmer aufstellen-danke für so eine wundervolle Idee!! <3

    GLG
    Miss Lilli ;)

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Ani,
    das Törtchen sieht ja wirklich täuschend echt aus.....und ich dachte schon so.....hmmm...will sie das Süsse Ding jetzt bis zum 14.Februar aufbewahren und dann den Schimmel einfach abkratzen??? *lach*
    aber nun ist das gar nicht nötig und theorethisch könnte man das herzige Teilchen auch im nächsten Jahr noch einmal nutzen....aber bis dahin ist Dir bestimmt wieder sowas Tolles eingefallen!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  30. Hallo ANi,
    Jetzt hast du mich aber dran bekommen ... grins ...
    Ich dachte "wow" wie hast du die Zuckerglaus so perfekt hinbekommen?!

    Aber das mit dem Deckel ist ja witzig ...
    Macht sich auf den Foto's echt gut ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  31. Liebe ANi,

    oh, da haben wir die gleichen Lieben (keine Sorge, betrifft nicht den Mann): Das Törtchen ist herzallerliebst, einfach nur schön. Niemals hätte ich den Deckel von Sprühsahne dahinter vermutet. Und Nelken liebe ich auch, mit ihrem tollen Duft und den zarten, üppigen Blütenblättern... Ich glaub ich muss morgen Sprühsahne und Nelken kaufen gehen!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe ANi,
    was für ein bezauberndes Törtchen :)) Hach, ich liebe deine DIY´s. Vielen Dank dafür!
    Herzlichst
    Petra
    P.S.: dein Päckchen geht morgen auf die Reise

    AntwortenLöschen
  33. Liebe ANi,
    bald hätte ich in das leckere Törtchen reingebissen.Hab wirklich geglaubt,es sei echt!
    Ist das goldig!
    Unsere Sprühsahne ist auch bald leer:)
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe ANi,
    :) ich habe ALLE eingeladen, ihre Meinung zu schreiben, dazu gehörst du selbstverständlich auch! :) Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe ANi, so süß Deine Idee, so lecker aussehend, das Törtchen...und sooooo kalorienfrei ;-) Ich wünsche Dir alles Liebe und einen schönen Abend. Freue mich auf weitere Kontakte... Linde

    AntwortenLöschen
  36. Lustige Idee! Das ist wohl für Männer, die eh nicht so auf Törtchen und so stehen... ;-) mein Freund will immer, dass ich die Deko bei cupcakes weglasse... Vielleicht braucht er zum Spaß auch ein Plastik törtchen basteln :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  37. Hallo ANi, wie süß! Ich hätt glatt reingebissen... das Törtchen sieht täuschend echt aus!
    Hab eine schönen Valentinstag ;) bei uns spielt er keine große Rolle, ist mir aber auch nicht wichtig. Ich bin nicht so romantisch, hüstel. Da ist mein Mann noch romantischer als ich! Frauenversteher halt, grins.
    Liebe Grüße!
    Dani

    AntwortenLöschen
  38. Jetzt hab ich einen Moment gebraucht....NICHT ESSBAR? wie gemein....diese Törtchen sehen zum ANBEIßEN aus!!! Eine echt zuckersüße Idee :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  39. Jetzt hab ich einen Moment gebraucht....NICHT ESSBAR? wie gemein....diese Törtchen sehen zum ANBEIßEN aus!!! Eine echt zuckersüße Idee :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Ani,
    ich bin von selbst auch nicht drauf gekommen, was es ist, die Idee ist einfach super!
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Ani,
    deine Upcycling-Ideen sind einfach genial! Die Dekotörtchen sehen super aus, aber auch die verschönerte Dose im letzten Post ist klasse!

    Wünsche dir morgen einen schönen Valentinstag und ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  42. Das ist eine absolut geniale Idee, liebe ANi! Dieses Törtchen können die Kinder auch nicht wegputzen, bevor ich es auch nur fotografieren kann:
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!