Freitag, 14. Februar 2014

Die ersten Kirschblüten

Letzte Woche habe ich mir ein paar kleine Äste Kirschblüten geleistet.
Jeden Tag konnte ich nun beobachten, wie sich die Blüten entwickeln. Wie schön!


Es ist ein wahrer Traum in Weiß! 
Die Blüten sehen so zerbrechlich und filigran aus.


Deshalb hat dieser kleine alte Milchkrug auch einen Ehrenplatz an meinem Fensterbrett bekommen.

Liebt Ihr Kirschblüten auch so wie ich?


Herzliche Grüße

und ein schönes Wochenende wünscht Euch

Eure 

Ani


Kommentare:

  1. Liebe Ani,

    ich wünsche Dir einen wunderschönen Valentinstag und dass Du bald mit der Kirschenernte loslegen kannst (grins).
    Ich finde die Idee sich Zweige ins Haus zu holen wunderbar, leider gibt es bei mir ein paar Schniefnasen, die vertragen diese Blüherei leider nicht so gut.
    Daher freu ich mich über Deine schönen Bilder.

    Hab es schön und starte gut ins Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ihr armen Schniefnasen!! Bei uns kommt die Zeit auch noch - jetzt geht es zum Glück.
      Mal sehen, wieviel Kirschen wir erntent ;-)
      Liebe Grüße
      Ani

      Löschen
  2. Oh ja, liebe Ani, ich liebe Kirschblüten!!! Wir hatten mal ein kleines Bäumchen, leider hat es damals den kalten Winter nicht überstanden. Dein Zweig sieht in dem Krug sehr hübsch aus und toll in Szene gesetzt :) Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und schicke ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss mir auch ein paar Zweige abschneiden merk ich grade! So schön liebe Ani!
    Einen schönen Valentinstag und ein noch schöners Wochenende wünsch ich dir ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Stell Dir vor, Ani, ich war 3 Wochen in Reha und eines Tages hat mir meine Schwester ein paar Kirschzweige im Kuvert in die Reha-.Klinik geschickt!! Die sind unbeschadet und heile bei mir angekommen. Ich habe mich so über diesen Frühlingsgruß gefreut, das kannst Du Dir wohl denken!! Ich konnte sie nicht so schön in Szene setzen wie Du, aber es hat auch ganz schlicht im Glas gut ausgeschaut!
    Frl. Grün

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Fräulein Grün,
      Kirschzweige im Kuvert schicken - geht das überhaupt? Es freut mich, dass Du auch so viel Freude wie ich hattest.
      Ganz herzliche Grüße
      ANi

      Löschen
  5. Ja, ich mag die Kirschblüte auch sehr... wie schön, der zarte Ast in dem Milchkännchen, zauberhaft...
    Herzliche Grüße und schönen Valentinstag liebe Ani,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir hier im Norden ist es nur kalt und es regnet... vom Frühling keine Spur :-(
    Renate sollte sich vielleicht auch beim Blumenladen den Frühling kaufen.... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ani,
    was für wundervolle Bilder! Ich glaube ich brauche auch ganz,ganz dringend ein paar von diesen zauerhaften Zweigen ;o)! Einen gemütlichen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Ani!
    Kirschblüten sehen immer sooooo schööööön aus! Aber auch Magnolienzweige sind tooootal schön :O)
    Ich habe aber nicht immer Glück mit dem aufblühen! Mal sehen wie es dieses Jahr wird :O)

    Hab noch einen schönen Valentinsabend und ein tolles Wochende!

    Liebste Grüße zurück
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ani,
    wunderschön, deine zarten frühlingshaften Blüher! Ich liebe generell alle Blüten, die mir zeigen, dass der Frühling kommt!!! Und ich denke mal, ich werde mir durch deine Anregung jetzt ein paar Zweiglein aus dem Garten holen. (Kirschbaum haben wir leider keinen, aber Birne und Apfel und manch einen Strauch...)
    Liebe und herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße
    von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder! Schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. Mich hatte es ziemlich erwischt, musste auch in Krankenhaus. Aber jetzt geht es wieder. Es muss ja. :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Oh so schöne Bilder liebe Ani,
    ich liebe Kirschblüten und kann es kaum erwarten, bis mein grosser Kirschbaum hinterm Haus wieder zu blühen anfängt, geschweige denn von den leckeren Früchten (die ich aber leider wegen Allergie nicht essen kann). So erfreue ich mich umso mehr an diesen hübschen kleinen weissen filigranen Blütchen, die Du hier in diesem Post so zart und wundervoll in Szene gesetzt hast. In dem Krug sehen sie noch schöner aus! Komm gut durch die neue Woche!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!