Montag, 7. Oktober 2013

DIY Münzkette


Am Wochenende sind mir ein paar alte dänische Münzen mit Loch in die Hände gefallen.



Diese Münzen sind so hübsch und haben ein tolles Muster. Da dachte ich mir, ich könnte doch eine Kette oder ein Armband daraus machen. Und so entstand mein heutiges DIY für Euch!


Habt Ihr Lust mitzumachen?
Ihr benötigt dazu Münzen mit Loch, verschiedene Bänder, kleine Anhänger mit Perlen oder Sternen, Ösen zum Einhängen und zwei Zangen.



Ich habe zwei verschieden gemusterte Bänder mit der Nähmaschine aufeinander genäht, die Münze eingehängt und verknotet. Ihr könnt natürlich auch nur ein einzelnes Band verwenden. Dann müsst Ihr nur noch die verschiedenen Anhänger oder Perlen in die aufgebogenen Ösen hängen und diese mit den zwei Zangen im verknoteten Band wieder zubiegen. 

Das Ende des Bandes habe ich der Einfachheit halber verknotet; natürlich könnt Ihr auch einen Karabiner oder ähnliches anbringen. Man kann so in relativ kurzer Zeit einen wundervollen und individuellen Schmuck herstellen.
Ich bin heute schon auf meine Kette angesprochen worden!! :-)

Mal sehen, ob sich jemand von Euch auch so ein Armband oder eine Kette gestaltet. Ich würde mich freuen, etwas von Euch zu hören.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

wünscht Euch

Ani


Kommentare:

  1. Oh, liebe Ani, ich bin absolut begeistert, aber sowas von ;o)! Ich muss unbedingt auf die Suche nach Münzen hier im Haus gehen !!!! So,so süß! Herzlichen Dank, für diese supersüße Idee und die tollen Bilder, gefallen mir seeehr gut! Einen wundervollen Tag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie hübsch! Ich geh gleich mal mein "Münzlager" plündern!

    Liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. ich müsste auch noch ein paar Münzen mit Loch haben...... sehr gute Idee, Ani
    Liebe Grüße vom Frl. Grün

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ani,

    das Armband ist wunderschön geworden!
    Wenn mir das nächste mal eine Münze mit Loch in die Hände fällt, werd ich an dich denken:)

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ani,
    das Armband sieht toll aus! Eine schöne Idee!
    Mir gefallen auch die Farben sehr gut.
    Wenn ich mal so eine hübsche Münze mit Loch finde, werde ich sie auch verbasteln.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe ani,

    musste grad über das herbstliche nadelkissen schmunzeln :) aber nein, das ist nur deko, die kürbisse hab ich (glaub ich) letztes jahr im dawanda shop von shabby roses cottage gekauft. finde die total schön, sie hat so schöne stoffe verkürbisst, sozusagen :)
    dein diy ist auch witzig, schaut super aus, das armband!
    mach's gut, schönen abend und glg von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist ja eine süße Idee! Wo ich doch Dänemarkliebhaberin bin! Und solche Münzen habe ich noch irgendwo liegen! Mmmhhh, wo hab ich die denn ... ich bin dann mal wieder weg und such sie jetzt! Vielen Dank für´s zeigen!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ani. ich bin furchtbar gerne auf Deinem Blog!
    Deine Aufnahmen, die Aufmachung, die Ideen sind einfach... unglaublich schön!!
    Danke für schöne Momente
    Renate

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!