Freitag, 26. Oktober 2018

DIY: Herbst in der Minivitrine


Hallo Ihr Lieben,

im September hatte ich Euch ja gezeigt, wie man Minivitrinen selber machen kann.
Vom wunderbaren Herbstwetter inspiriert, habe ich diese Woche eine weitere Minivitrine gemacht und herbstlich befüllt. Und weil sie mir so gut gefällt, wollte ich Euch zeigen, wie ich sie gemacht habe.


1. Für unser herbstliches Miniaturwunderland benötigen wir:

eine Minivitrine, Material für einen Untergrund (Knöpfe/Perlen/kleine Holzscheiben/Äste/Steinchen/...), Objekte, Klebstoff, Material zum Verzieren (buntes Tape/Band/Glitzer/...)

2. + 3. Zuerst kleben wir einen Untergrund in den Vitrinendeckel, dabei muss der Rand unbedingt freigelassen werden, damit wir das Glas später wieder zuschrauben können!


4. + 5. Die Materialien können dann zu einem kleinen Berg geklebt werden, sodass man das Objekt später gut sieht. Außerdem kann noch Glitzer mit Flüssigkleber hineingetan werden.
(Natürlich könnt ihr Euer Glitzer auch lose hineingeben, dann habt ihr eine Art Schneekugel ; ))



6. Nun muss nur noch ein Objekt hineingestellt oder geklebt werden und schließlich kann das Glas verschlossen und eventuell noch verziert werden.

7. Fertig!

Jetzt muss nur noch ein geeigneter Platz für die Minivitrine gefunden werden...


Habt Ihr noch eine Idee was ich mit all den vielen Knöpfen machen könnte?



Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und ein entspannendes Wochenende und natürlich ganz viel Spaß beim Befüllen Eurer eigenen Vitrine!

Alles Liebe,

Eure Rena



Kommentare:

  1. Was für eine süße Idee liebe Rena, hier kann sich wirklich jeder kreativ nach Lust und Laune austoben.
    Ich liiiebe deine Knopfkiste und bin schon ein bisschen neidisch darauf ;-)
    Aus stabilem Draht und Knöpfen lassen sich wunderhübsche Ringe anfertigen. Ich habe das DIY irgendwo auf meinem Blog.
    Dir ein fantastisches WE, hab es fein. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rena,
    eine süße Idee mit dem Reh in der Mini-Vitrine!
    Ich hab zwar auch einige Knöpfe rumliegen,aber nicht so hübsche...
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. MOIIII is des liab bin dem kloan RECHAL in der MITTE;;;;;FREU;;;FREU

    wünsch da no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rena,
    deine herbstliche Minivitrine sieht sehr schön aus. Das ist eine tolle Geschenkidee und mit einem kleinen Tannenbaum gleich für Weihnachten geeignet. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine hübsche Idee. Das sieht wirklich klasse aus .
    Gefällt mir richtig gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rena,
    Ich war die ganze Zeit auf der Suche nach einer passenden Idee für eine gute Bekannte, die vieles nicht essen darf, Blumen- und Obstallergien hat und vieles mehr. Ich werde ihr zum Geburtstag eine Minivitrine füllen, wahrscheinlich mit Nähbedarf ( Nähmaschine, Faden, Stoff oä) super Idee, dank Dir!!!
    Aus den Knöpfen kann man Buchstaben legen und auf Kissen o ä nähen. Oder auf Leinwände Gesichter gestalten a la Mosaik ;-)
    Herzliche Grüße und weiter so!
    Frl. Grün

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Rena,
    dass ist eine richtig schöne Deko Idee *__*
    Das Bambi ist so süß und zudem geht dass auch
    noch total einfach :)
    Werde ich auf jeden fall mal selbst ausprobieren *__*
    Deine Artikel sind richtig toll geschrieben, dass gefällt mir sehr!
    Ich freue mich schon auf viele weitere Artikel <3
    Würde mich natürlich riesig freuen wenn du meinen Blog auch mal besuchen würdest, falls du Zeit hast.
    Ich habe letztens erst neu gestartet und stehe noch ganz am Anfang.
    Freue mich also sehr über jeden neuen interessierten Leser :)

    Ganz Liebe Grüße! ❤︎

    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rena,

    das sieht richtig richtig putzig aus. Ich glaube ich muss mir zur Weihnachtszeit auch so eine Minivitrine machen♥♥♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rena, das ist wieder eine ganz süße Idee und so leicht umzusetzen! Ich glaube ich habe sogar irgendwo noch ein kleines Reh :)
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche, allerliebste Grüße Duni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rena,
    deine Minivitrine sieht klasse aus!!
    Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Rena,
    das ist ja eine schöne Idee. Herbst im Glas. Toll..
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Der Herbst im Glas ist zauberhaft. Ich sollte bei meinem nächsten Flohmarktbesuch nach einem Reh ausschau halten.
    Und die Knöpfe - da fragt so ein Kreativkopf wie du, was er damit anstellen kann. Ich bin mir sicher, ich finde bald das perfekte DIY zu dieser Frage hier auf deinem Blog. :)
    Schönes Wochenendeeeee!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! ♥︎

Bitte beachte, dass Du Dich mit der Nutzung der Kommentarfunktion bereit erklärst, dass Deine angegebenen Daten durch diese Webseite gespeichert und verarbeitet werden.

Hier erfahrt Ihr genaueres:
Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Meine Datenschutzerklärung: http://floeckchenliebe.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html