Montag, 9. Januar 2017

Mein Lieblingsstück # 7

Heute kann ich Euch meine kleine japanische Teekanne vorstellen:


Da ich eine große Leidenschaft für japanische Teekannen habe - und dementsprechend viele mein Eigen nennen darf - hüstel - freute ich mich vor einigen Jahren sehr, als ich diese kleine Teekanne in einem Geschäft in Tokio entdeckte.



Sie ist wirklich sehr klein - könnt Ihr auf diesem Bild den Vergleich besser sehen?



Ich hüte sie deshalb wie einen kleinen Schatz! ;-)

Da fällt mir gerade ein: ich besitze tatsächlich sogar noch eine kleinere Teekanne dieser Art - die zeige ich Euch aber ein anderes Mal.

Mögt Ihr solche Teekannen aus Gusseisen auch so wie ich?

Liebe Grüße

ANi 💕


Kommentare:

  1. Liebe ANI, wie süß, beim ersten Bild dachte ich sie wäre größer, aber sie ist ja klein und niedlich.
    Das muss auch ein Schatz sein. Ich als alte Ostfriesin habe auch solche Schätze und weiß sie zu schätzen.
    Mit festen Schritten gehe ich ins neue Jahr auch wenn wir gerade Glatteis hinter uns haben. Ich hoffe Du auch und machst große Erfolgsschritte mit Deiner Kreativität und schönen Dingen,
    liebe Grüße, bleib gesund, Klärchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ani,
    die ist ja wirklich klein und niedlich.
    Wir haben auch eine solche, aber in groß.
    Aus solch kleinen habe ich im Dezember in Istanbul auf dem Flughafen meinen Tee genossen. Leider konnte man sie dort nicht kaufen.
    Ich finde sie so süß.
    Pass gut auf sie auf und hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Also wegen ihrer Größe hätte ich sie schon gerne. Aber ansonsten finde ich unsere Bodumkanne praktischer...
    Alles Gute für 2017!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ani, so ein süßes Kännchen. Sieht tatsächlich beim ersten Bild größer aus.
    Ich hoffe, daß ich dieses Jahr (bei uns) bei einer einer Teezeremonie teilnehmen kann.
    Wünsche dir einen kuscheligen Abend
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ani,
    die ist ja wirklich winzig :) Ich habe mehrere Kaffeekannen aus Porzellan. Meine Lieblingskanne ist die von meiner Oma. Die hüte ich auch wie einen Schatz.
    Ich freue mich auch auf ein weiteres Bloggerjahr mit dir.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ani,
    die ist ja niedlich!
    Schöne Teekannen kann Frau auch nie genug haben :-)
    Ich muss mich da auch zurück halten.
    Ich wünsche dir alles Gute für 2017!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe ANi,
    auch Dir zuerst mal noch ein glückliches, buntes und vor allem gesundes neues Jahr!
    Diese Teekanne ist wirklich ein Schatz! Beim anschauen vom ersten BiIld dachte ich nicht, daß sie so klein ist! Sie ist wunderschön! Ich finde diese Teekannen auch wunderschön, habe aber leider keine ...ich habe nur welche aus Keramik und Glas ..
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ANi,
    die ist ja echt süß die Kanne und wirklich winzig.
    Ich hab auch nur Porzellan- und Keramikkannen, aber die schaut echt witzig aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe ANi,
    die ist ja wirklich klein und niedlich...einfach wunderschön!!!!
    hab auch ein paar Daheim stehen. ich liebe im Winter Tee trinken:)Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Jaaa liebe ANi, solche Teekannen liebe ich auch, aber das muss so sein, wenn man einmal in Asien gelebt hat♥. Mein Mann fliegt übernächste Woche nach Japan, leider geschäftlich und ohne mich aber er hat mir versprochen dass wir spätestens nächstes Jahr nach Korea fliegen und einen Trip back to the roots machen werden mit unserem Sohn, der ja dort auch geboren ist♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe ANi,
    Ein tolles Stück kannst Du da Dein eigen nennen.
    Sehr klein aber fein, Deine Teekanne.
    Aus Gusseisen besitze ich keine, nur aus Glas.
    Vielen Dank für Deinen Besuch und die lieben Worte.
    Das Eichhörnchen ist von Pixabay.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ani,
    die kleine Teekanne ist ja herzig! Ich hatte mal eine ganz kleine chinesische Teekanne aus Porzellan - die ist leider bei einem Umzug kaputt gegangen. Schade, sonst hätte ich sie auch mal zeigen können ;-)
    Ganz liebe Grüße, Duni

    AntwortenLöschen
  13. Huhu liebe Ani, deine Mini-Teekanne ist ja putzig. :-) Wünsche dir einen schönen Abend, viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ani,
    die Teekanne sieht richtig toll aus, aber für meine Frau wäre sie wahrscheinlich zu klein.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  15. Die sieht toll aus liebe Ani ♥.... ich glaueb meine Freundin hat die gleiche :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ani,
    die kleine Teekanne ist aber auch hübsch ♥
    Bei uns steht im Winter immer eine gußeiserne Teekanne auf dem Kaminofen aus der wir uns gerne bedienen. Das finde ich schön.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein entzückendes Teil . . . die hätt ich auch mitgenommen!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  18. Hach, das ist ja lustig...Ich bin neulich auch auf das Thema Lieblingsstücke gekommen. Meines sind oft Dekostücke, die ich immer anschauen mag. Dieine Teekanne ist auch wirklich sehr süß! liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!