Freitag, 2. Oktober 2015

Ganz in Weiß

Beim Flowerday geht es bei mir heute sehr schlicht zu.
Denn ich habe mir Schneebeeren ins Haus geholt. Ich mag sie, weil sie einfach dekorativ in der Vase aussehen. Ein Ast reicht manchmal schon aus, um einen schönen Hingucker in der Wohnung zu haben.


Als Kind liebte ich die Schneebeeren auch, die wir damals nur unter dem Namen "Knallerbse" kannten, da sie einen Knall verursachten, wenn wir sie auf den Boden fallen ließen. 


Was ich damals allerdings noch nicht wusste, dass die Beeren giftig sind. Also, solltet Ihr kleine Kinder haben, dann klärt sie rechtzeitig auf, denn so eine kleine Beere ist mal schnell verschluckt.


Jetzt genieße ich meinen weißen Traum aber erst mal. Mal sehen, wie lange ich Freude daran haben werde.

Und bei Petra vom Blog "Minilou" möchte ich mich noch einmal recht herzlich für ihre schöne und selbstgemachte Kette bedanken. Sie hängt gerade seeeeehr dekorativ an meinem Fenster. :-)



Herzliche Grüße schickt Euch 

ANi


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ani!
    Deine minimalistisch arrangierten Zweige gefallen mir extrem gut! Ich bin ja auch ein Fan von Ikebana :)
    Die kleine Haube daneben sieht bezaubernd aus!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag. Sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt von
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe ANi,
    der einzelne Zweig sieht so schön und apart aus. Zauberhaft !
    Ich kenne die Beeren natürlich auch als Knallerbsen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Liebe ANi,
    wirklich ein Traum in weiß... so edel und elegant sehen die Schneebeeren aus!
    Schönes Wochenende wünsche ich Dir, herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja liebe ANi, die Zweige sehen sehr dekorativ aus. Ich kenne sie auch unter den Namen Knallerbsen und auch heute juckt es mich in den Fingern mal wieder paar zum knallen bringen. Das sie giftig sind habe ich bis heute noch nicht gewußt. Danke das du es hier sagst.
    Bei uns hier in der Gegend gab es einmal einen heftigen Streit wegen einem Knallerbsenstrauch. Daraus haben sie ein Lied gemacht und die Frau hat somit noch sehr viel Geld verdient.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ani
    die Zweige sind ja zauberhaft, ich kannte die Schneebeeren bisher gar nicht. Hübsch!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, sind die schön. Ich habe gestern einen Zweig in blassrosa bekommen. Auch die Kette ist ein Blickfang.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben die Erbsen auch immer knallen lassen.
    Schick, wenn man nur ein oder zwei Zweige ins Glas stellt.
    Hmm, da hatte ich doch auch mal so eine Idee...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ani,
    das ist doch mal ein ganz anderes Freitagsblümchen! Die Schneebeere sieht wirklich sehr dekorativ aus!
    Ich wünsche dir viel Spaß bei der Apfelernte :-))
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ani,
    In der Schlichtheit liegt die Schönheit!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Es ist schlicht aber wirklich wunderschön

    AntwortenLöschen
  11. Liebe ANi, ja genau... als ich diesen dekorativen Ast gesehen habe, ist mir sofort eingefallen die hießen bei uns Kindern doch Knallerbsen. ....und siehe da, wohl nicht nur bei uns.... sie sind ja wirklich total schön in der Vase. Nachmachen garantiert..Klasse, klasse, klasse! Und Danke, wieder zwei Dinge in diesem Post gerlernt, zum Einen das unsere Knallerbsen auch einen richtigen Namen haben und zweitens giftig sind.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Feiertag und einen schönen Sonntag, liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  12. Knallerbsen haben wir früher auch immer geknallt :) Aber so in der Vase machen sie sich noch viel besser. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ani,
    wenn man vorsichtig mit dem Schuh draufgetreten hat, hat es auch geknallt. Dass sie giftig waren, wusste ich, hatte als Kind aber immer einen Heidenrespekt vor den Dingern. Aber damals gab es die noch viel öfter als heute.
    In der Vase sehen sie super aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Die "Knallererbsen" kenne ich auch noch - aber so dekorativ wie bei dir habe ich sie nicht in Erinnerung ;)
    Bei uns stehen gerade zwei einzelne Äste mit schwarzen Beeren in einer Kristallvase auf dem Esstisch - was genau das ist, weiß ich auch nicht (aber dekorativ sind sie allemal).

    Gepunktete Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Schneebeeren mag ich sehr, Du hast einen einzigen Ast so dekorativ in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr !!!
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe ANi,
    Schneebeeren sind wirklich sehr dekorativ,leider hielten sich meine vor kurzem nur 2 Tage...
    Vielleicht hast du ja mehr Glück!
    Ein wunderbares Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe ANi,
    Schneebeeren sind wirklich total toll.... ich hab immer nur Bedenken, mir was giftiges auf den Tisch zu stellen, gerade wegen dem Sohnemann.... dabei langt er eigentlich eh nie irgendwelche Vasendeko an... vielleicht sollte ich meine Ängste mal überwinden.... denn wenn ich sehe, wie hübsch das aussieht, könnte sich das wirklich lohnen *grins*

    Hab ein tolles Wochenende
    liebe Grüße,
    pamy

    AntwortenLöschen
  18. Ach ANi, du Liebe, danke für die Blumen, die verbalen und die schönen weißen Schneebeeren. Ich hab mich so über deine Worte gefreut. Seelenstreichler.
    Hab ein traumhaftes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ani,
    danke für deine lieben Worte zu meinem letzten Post. Ja, ich genieße es sehr zwei Töchter zu haben. Wir machen vieles gemeinsam, das ist schön!
    Deine Schneeberen sehen wunderbar zart aus. Neben unserer Pferdeweide im Wald wachsen auch ein paar Schneebeerenzweige, allerdings sind die Beeren immer geich braun und nicht so schön wie deine.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht dir,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Wie passend: Der Kettenanhänger hat auch was von Knallerbse! Sehr schön!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ANi,
    schön und schlicht. Gefällt mir.
    Du hast Recht, bei meinen Blumen ist der Gärtnerschreck dabei. Wieder was gelernt. :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe ANi, ich kann Dich beruhigen, Schneebeeren halten sich wunderbar in der Vase ;)) Hach.. wunderbar leicht kommt Deine herbstliche Ecke daher.. was verbirgt sich denn hinter der hübschen Tür mit den Glasintarsien.. so hübsch!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Dein schöner Fund und deine wunderschönen Bilder bringen mich darauf, dass bei mir in der Hecke auch noch welche wachsen! Deine Bilder sind so schön geworden - so licht, hell und ... einfach schön.
    Äpfel ernten ... das könnte ich auch mal erledigen. Viele sind eh nicht am Baum geblieben ;-)
    Und das mit dem Sonne genießen werde ich auch machen, und zwar das ganze Wochenende lang!
    Von hier liebe Grüße und Sonne, Sonne, Sonne!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  24. Hallo ANi !
    So wunderbar schlicht, dieser feine Zweig. Es sieht einfach zauberhaft aus !
    Ganz liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Ani,

    die Schneebeeren haben hier letzte Woche auch schon in der Vase gestanden, ich mag sie auch unglaublich gerne.
    Auch heute noch muss ich an mich halten, wenn ich an solch einem Strauch vorbeigehe das ich nicht ein paar Knallerbsen abpflücke und auf den Boden werfe...Hihi...
    Nein nein, heute kommen sie nur noch in die Vase ;-)

    Liebe Grüße
    Cosima

    AntwortenLöschen
  26. Du hast völlig recht. Mehr als einen Schneebeerenzweig braucht es nicht.
    Sieht ganz wunderbar aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  27. Liebe ANi,
    ach ja die Knallerbsen ...
    Ich liebe sie immer noch ...
    Aber auf deinen Foto's machen sie sich auch sehr gut ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Ich werfe die weißen Kugeln immer noch gerne auf den Boden und lasse sie knallen. Ich sollte mir auch mal einen Zweig in die Vase stellen, schön schlicht sieht Deiner aus, toll!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  29. Liebe ANi,
    Sehr schick finde ich Deine neue Kette :-)
    Hach die gute alte Knallerbse, da kann ich heute noch nicht wiederstehen ...
    Sehr schön arrangiert.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. wunderschööööön inszeniert die schneebeeren!
    herbstsonnige grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Ani,
    wunderschön - dein weisser Traum!!! Dass Schneebeeren giftig sind, wusste ich bisher auch noch nicht.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  32. Ja, Knallerbsen!!! Die habe ich als Kind auch geliebt! Wir alle haben sie als Kinder geliebt. Gleich neben der Bushaltestelle gab es ein paar große Büsche und wir haben uns die Hände voll gemacht und den ganzen Weg von der Bushaltestelle nach Hause Knallerbsen geworfen. :-)))) Doch heute gefallen mir die Knallerbsen so viel, viel besser! Deine Dekoration mit den hübschen Zweigen sieht wunderschön aus! Traumhaft! Ganz liebe Sonntagsgrüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  33. Liebe ANi,

    jaaa, Knallerbsen, die haben wir immer auf unseren Weg in die Grundschule geschmissen, das weiß ich auch noch ganz genau :-)). Sehr schön hast Du sie in Szene gesetzt und die Kette ist wirklich ganz toll. Eine gute neue Woche wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Ani,
    bei uns heißen sie auch Knallerbsen :-) aber ich finde sie als Deko in einer Vase wunderschöööööööööön!
    Herzliche Grüße lässt Antje da

    AntwortenLöschen
  35. Du hast einen sooo schönen Blog! ich folge dir sehr gerne :)
    Tolle Bilder!

    Kira von Sinngestoeber

    AntwortenLöschen
  36. Dein zauberhaftes Stillleben hat schon etwas Winterliches, wie der Name Schneebeere ja schon assoziiert :-) Knallerbse klingt da irgendwie mehr nach Herbst, oder ?
    Ganz herzliche Grüsse und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen
  37. Hallo du Liebe,
    entschuldige bitte, dass ich mich erst heute auf deine liebe Post melde. Bei uns war irgendwie der Teufel los, so dass ich zu gar nichts Privatem mehr gekommen bin. Vielen Dank für das schöne Foto bei dir und den lieben Eintrag :O))
    In einer ruhigen Minute musst du mir mal erklären, woher du dein großartiges Gefühl für tolle Bilder hast ;O) Die einfachsten Dinge sehen sooo wunderschön aus, wenn du sie fotografierst :O))
    Ich danke dir und drück dich :O)
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!