Dienstag, 30. Juni 2015

Kirschenzeit

Es ist Kirschenzeit!! 
Hurra! 
Ich freue mich! :-)


Ich könnte täglich Kirschen essen, Ihr auch?
Bei uns gab es gestern passend dazu Buttermilchwaffeln.


Vor vielen Jahren habe ich dieses Rezept einmal von einer Freundin bekommen, seitdem gibt es bei uns keine anderen Waffeln mehr.


Sie sind schnell gemacht und schmecken herrlich locker und weich.


Hier kommt mein Rezept. Ich benutze dafür bewusst wenig Zucker, denn unsere Waffeln werden vor dem Servieren zusätzlich mit Puderzucker bestäubt. Ich finde, dass reicht vollkommen für die Süße aus.


Die Butter (Ihr könnt auch Margarine benutzen), den Zucker und den Vanillezucker, die Prise Salz und die Eier gut schaumig rühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver und der Buttermilch zügig unterrühren.
Nun könnt Ihr wie gewohnt Eure Waffeln im Waffeleisen backen.


Rechtzeitig zur Kirschenzeit habe ich dieses Bild von einem kleinen Mädchen, das vor einer gefüllten Schale mit Kirschen sitzt, auf einem Flohmarkt entdeckt. 


Ich habe es sofort in mein Herz geschlossen und in meiner Küche dekoriert. Das fiel sogar meinem Mann sofort auf und er fand es sehr hübsch!! :-)


Genießt die Kirschenzeit - ich werde es auch tun!

Seid lieb von mir gegrüßt!

Eure ANi



Mein Rezept schicke ich jetzt noch zu Danielas Blogevent!



Kommentare:

  1. Das Waffelrezept hört sich sehr lecker an. Welche mit Buttermilch habe ich noch nie gebacken.
    Die neue Küchendeko ist wirklich hübsch, kein Wunder das sie sogar dem Herrn auffiel.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Frische, selbstgemachte Waffeln mit Kirschen!!! Dafür könnte ich sterben. Ich liebe es. Wir machen auch ganz oft Waffeln zu hause. Und im Garten macht das Waffelbacken gleich noch mal mehr Spass. Danke für dein Rezept! Das wird nächstes Mal gleich ausprobiert! Smile!
    Ganz liebe Grüße zu dir und einen herrlichen Sommertag, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ani,
    Da läuft einem glatt das Wasser im munde zusammen, bei dem tollen Anblick ...
    Was für wunderschöne Fotos Du gemacht hast :-)
    Ich liebe Waffeln, mit Buttermilch habe ich noch nie welche gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ANi,
    das ist aber auch ein hübsches Bild, die große Schleife im Haar ist der Knüller.☺
    Als Kind aus dem Bergischen Land habe ich natürlich auch mein Familien-Waffel-Rezept,
    werde Deines aber probieren. Mit Buttermilch habe ich noch keine gebacken.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ani,
    ja Kirschen!!! Ich liebe sie, meine sind leider schon aus - aber um deine Frage zu beantworten: Ja, ich ernähre mich zur Kirschenzeit nahe ausschließlich von meinem Baum :)!!! Deine Waffeln - hmmmm! Merke ich mir für das nächst Jahr
    Einen ganz lieben Gruß
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe ANi,
    das sieht so schön lecker und locker aus, und wir besitzen kein Waffeleisen, schluchz.
    Muss ich mir wohl mal eines wünschen...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  7. Mmh, ich liebe Waffeln und darum werde ich dein Rezept auf Herz und Nieren prüfen ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Kirschen habe ich dieses Jahr schon sehr viele gegessen. Jetzt wird es Zeit, dass ich mein Waffeleisen auspacke. Das Rezept klingt sehr gut.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Kirschen und habe immer Bauchschmerzen weil ich nicht aufhören kann zu essen :-)
    Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  10. jummy. :) Deine Waffeln sehen zum Reinbeißen aus. Irgendwann mal will ich mir auch ein Waffeleisen kaufen- hab bis jetzt noch immer keins. Ich probier den Teig aber einfach mal in der Pfanne aus und mach einen Art Kaiserschmarrn daraus ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe ANi,
    oh ja,so frische Kirschen sind doch was Feines! Ich glaube,ich muss mir endlich auch mal ein Waffeleisen zulegen!
    Das Bild ist ja herzallerliebst :)
    Sommerliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe ANi,
    also mit Waffeln kriegst du mich immer. Habe das Rezept schon abgespeichert.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht aber sehr einladend aus. Morgen bekomme ich auch Kirschen. Süß und sauer.
    Ich glaube da mache ich auch mal deine Waffeln (das Waffeleisen wird bei uns sowieso viel zu selten benutzt).
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Ani,
    unser Juniorfrosch wäre hellauf begeistert... er mag frische Waffeln sehr. :)))
    Ich dagegen bin ein großer Kirschen-Fan.... ;))
    Auf jeden Fall ein tolles Rezept, dass wir hier mal ausprobieren sollten.
    Hab einen schönen Sommerabend und sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  15. Liebe AnI,
    ich esse Kirschen für mein Leben gern. Muss allerdings zurückhaltend sein,
    da sie sehr viel Zucker haben.
    Dein Waffelrezept habe ich mir sofort abgekupfert. Hört sich gut an.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja liebe Ani, ich genieße die Kirschenzeit genauso wie Du. Leider ohne solch ein niedliches Bild. Das war ein Glücksgriff, toll ist es.
    Und Waffeln gehen immer, die mag ich auch, egal ob mit Kirschen oder Erdbeeren, oder Himbeeren, oder oder....
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe ANi,
    die Waffeln schauen sehr fein aus, bestimmt schmecken die sehr lecker mit Kirschen.
    Sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm....ich hab noch nie selbst Waffeln gemacht aber ich mag sie sehr. Deine sehen so lecker aus, vielleicht versuch ich es doch einmal ;)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ani,
    Buttermilchwaffeln hört sich superlecker an, die werde ich das nächste Mal ausprobieren (natürlich mit Kirschen) - vielen Dank fürs Rezept! Mit dem Bild hast du einen tollen Fang gemacht - gefällt mir auch sehr gut!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ani,
    auch ich habe schon die ersten Kirschen in diesem Jahr genascht und kann davon nicht genug bekommen!
    Deine Buttermilchwaffeln sind bestimmt köstlich, ein schönes Rezept für mein neues Rezeptbuch! Ich freue mich schon darauf dein Rezept auszuprobieren! Danke dafür!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe sie auch, besonders unsere schöne Knorpelkirsche. Aber wenn ich zu viele esse, bekomme ich Bauchschmerzen.
    Schöne Deko!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ani,
    vielen Dank für dein Rezept! Das werde ich bei Gelegenheit auf alle Fälle ausprobieren. Buttermilch find ich super lecker. Gerade wenn es etwas wärmer ist, eine tolle Sache.
    Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Start in den Juli.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  23. Liebe ANi,
    köstlich, hmmmmm da bekommt man gleich Appetiet.Nur darf ich keine Kirschen essen. Das ist mir vor kurzem erst wieder sehr schlecht bekommen. Aber deine Waffeln, die probiere ich gerne mal aus. Habe mir erst unlängst ein Waffeleisen gekauft.

    Ich wünsche dir eine schöne Sommerzeit
    LG Paula

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ani,
    Kirschen gehen immer. Das Rezept für die Waffeln habe ich mal direkt abgespeichert, das hört sich wirklich total lecker an. Und ich finde auch wenn man mit Puderzucker bestäubt reicht wenig Zucker im Teig aus.Das Bildchen ist ganz zauberhaft und macht sich ehr gut in Deiner Küche
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ani,
    ich bin zwar mehr der "Erdbeerfan", denn bei Kirschen habe ich manchmal schon Pech mit Würmern gehabt, aber zeitweise kriegt man richtig gute Herzkirschen und die nasche ich dann auch gern. (Und ich häng sie mir auch immer noch gern über die Ohren, so wie dein süßes Kirschenmädchen ;o)) Dein Waffelrezept klingt wirklich köstlich und sie sehen auch sehr, sehr flaumig aus - mit Buttermilch hatte ich sie bisher noch nie probiert, muss ich unbedingt nachholen!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße von der Traude - und natürlich herzhafte Flöckchenkrauler!

    AntwortenLöschen
  26. Waffeln und Kirschen perfekt in Szene gesetzt! Ich hätte jetzt gerne auf jeden Fall beides, aber nix ist da! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  27. liebe ani, was für wunderschöne bilder!!! mir geht es wie dir, ich könnte tag und nacht kirschen essen, sogar lieber als erdbeeren und ich mag heidelbeeren oder auch blaubeeren genannt!!!
    das bild mit dem mädchen ist wirklich sehr schön!!! danke für das rezept, ich werde es einmal ausprobieren!!! ich wünsche dir ein schönes wochenende, liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  28. Du sprichst mir aus der Seele. Kirschen sind einfach das Beste! Und wenn man sie zusammen mit Waffeln ist, ist das das Highlight. Erinnert mich an meine Kindheit, Waffeln mit Sahne, Kirschen und Puderzucker (und manchmal sogar einem Klecks Vanille-Eis) - ein Traum!

    Grüße, Kathi! :)

    AntwortenLöschen
  29. mmh, klassisch köstlich!!! wunderbar in szene gesetzt den süßen kischtraum!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ani,
    mhhh, sehr lecker sehen die Waffeln aus. Werde mein Waffeleisen wohl auch heute mal rauskramen und dein Waffelrezept ausprobieren :-) Da sBild mit dem Mädchen ist herzallerliebst. Das hätte ich wohl auch mitgenommen und besonders hübsch finde ich dieses kleine Schubladenschränkchen. Toll :-)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  31. Oh, wie lecker ANi, danke für das rezept. Habe es mir gemerkt.
    lieben Gruß, klärchen

    AntwortenLöschen
  32. Liebe ANi!
    Wie konnte es nur passieren, dass wir so lange aneinander vorbei gebloggt haben?? Ich habe eine zeitlang immer mal wieder bei dir geschaut, aber dann war plötzlich so viel Zeit vergangen :-(. Wie schön von dir zu hören!! Und noch schöner, dass du bei meinem pinken Blogevent teilnimmst. So lecker deine Waffeln. Mit Buttermilch hab ich das noch nie probiert, dabei liebe ich Waffeln... Muss getestet werden ;-).
    Ganz liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  33. Hmmm liebe Ani, so eine Waffel wäre jetzt genau das richtige....
    Tolle Bilder.
    Ganz liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!