Dienstag, 31. März 2015

DIY Schoko-Pralinen selbstgemacht

So kurz vor Ostern braucht man doch immer das eine oder andere Mitbringsel. Kennt Ihr das?
Aus diesem Grund sind meine heutigen Schoko-Pralinen entstanden.


Denn seit meinen Recycling-Eiern bin ich immer noch im Schokoladen-Fieber.


Wieder verwendete ich eine hochwertige Schokolade - dieses Mal eine Karamell-Schokolade. 
Ich kann Euch sagen, meine Pralinen zergehen auf der Zunge, so zartschmelzend sind sie. 
Ich hätte nie gedacht, dass mir diese Schokoladensorte so schmeckt! 


Und nun zeige ich Euch endlich meine "Pralinen-Form":

Es ist eine einfache Plastik-Palette, auf der ich meine Ü-Eier (siehe mein Gastpost bei Jutta vom Blog "siebenVORsieben") transportiert habe. Natürlich könnt Ihr auch andere Plastik-Verpackungen benutzen. Jutta vom Blog "design by gutschi" hat zum Beispiel aus einer Herz-Verpackung ganz süß ausschauende Panna-Cotta-Himbeerherzen gezaubert. Die sind auf jeden Fall auch einen Blick wert!

Vor dem Eingießen der flüssigen Schokolade habe ich die "Form" natürlich mit Wasser und Spülmittel gründlich ausgewaschen und anschliessend getrocknet.

Seid Ihr auch solche Naschkatzen wie ich?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

ANi

P.S.: Kennt Ihr eigentlich schon das neue Magazin "Stadtlandflair.de"? Dort könnt Ihr Euch noch zusätzlich Ideen rund ums Osterfest holen!
Mein DIY und Upcycling verlinke ich bei Nina und beim Creadienstag.

Kommentare:

  1. Ich sag's ja immer wieder, auf welche Ideen du kommst...
    Ich bin eine sehr große Naschkatze, lebe aber bis Ostern noch abstinent. Nicht leicht bei solchen Posts, das kann ich sagen! ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ANi,
    bin immer wieder erstaunt,für was man leere Verpackungen doch noch verwenden kann!
    Deine Pralinchen würden mir bestimmt auch gut munden:)
    Liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe ANi,

    etwas Selbstgemachtes kommt doch immer gut an! Und wenn es dann noch so toll ausieht wie bei dir, da kann wohl niemand "Nein" sagen!

    Bei uns hat es heute früh im diecken Flocken geschneit - unglaublich oder?

    Ich wünsche dir ganz tolle Ostern!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ani,
    ich bin sogar eine große Naschkatze. Deinen Pralinen sehen toll aus und ich liebe Karamellschokolade.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Idee - die Pralinen sehen zauberhaft aus, einfach zum Anbeißen! ;)
    Schon lange wollte ich mal selbst Schokopralinen machen - wer weiß, vielleicht schaffe ich es vor Ostern noch ;)

    Euch eine schöne österliche Zeit!
    Katharina mit Milo

    AntwortenLöschen
  6. Da hätte ich gern eine von jetzt! Muss mal in die Küche gehen und Schokolade holen...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    hmmm, wie lecker! Karamellpralinen klingen ja toll und so sehen sie auch aus - eine perfekte Kleinigkeit zur Osterzeit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ANi,
    eine tolle Idee! Als du schriebst, deine Pralinen zergehen auf der Zunge ist mir direkt das Wasser im Mund zusammengelaufen und auch wenn es eigentlich noch viel zu früh am Morgen für Schokolade ist, gegen eine deiner leckeren Pralinen hätte ich jetzt nichts auszusehen :-)

    Ich habe auch mal probiert, Pralinen zu machen und dafür extra eine Silikonform gekauft (hätte ich gar nicht gebraucht sondern einfach nur ein bisschen kreativ sein so wie du!) aber die Schokolade wurde total hart und war kaum zum essen.. ich glaube ich probiere das ganze bald nochmal mit hochwertiger Schokolade, wahrscheinlich ist dass der Trick ;-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wieder lecker aus bei dir, liebe Ani, da würde ich mir gerne eine Praline stibitzen....
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe ANi,
    tolle Ideen hast du, was man aus Verpackungsmüll so alles zaubern kann! Der Hase gefällt mir auch sehr gut. herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ANI! Was für eine köstliche Idee! Darauf muss man erstmal kommen :-) Danke für diese Inspiration ! Ich werde gleich mal weiter rumschmöckern bei all deinen Verlinkungen! Hab noch eine schöne Woche!
    Alles Liebe Maxie

    AntwortenLöschen
  12. Das scheint ja sehr lecker und gar nicht so schwierig. Ich behalte die Plastikeinsätze von gekauften Pralinen, man kann sie auch gut für Eiswürfel nehmen.
    Eine schöne Woche noch, Klärchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ani,
    genial wie immer! Brauch auch noch das eine oder andere
    Geschenkchen :-). Stadtlandflair kenn ich auch, da haben
    wir erst eine Anfrage bekommen, einen Post zu machen, aber
    irgendwie ist die Zeit grad zu knapp. Aber es gefällt mir sehr
    gut und sicher werden wir hier auch bald mitmachen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Du kommst auf Ideen, das ist unglaublich. Deine Pralinen sehen sehr köstlich aus. Das Auge ist mit! Wenn die Schokolade im Haus ist, esse ich sie auch.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. ich habe auch noch zeug von weihnachten was mal weg muss und kleine Pralinen sind eine gute Idee.
    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  16. aaaaahhhhhh nicht noch mehr Schokolade.....ich kann mich grade so kaum bremsen und futtere jetzt schon die Osterschokolade die für Geschenke gedacht ist:-))))

    Aber sieht seeehr lecker aus....mhhhhhhhhh.....

    Lg. Claudi

    AntwortenLöschen
  17. Mhmmmm...lecker sehen die aus! Das glaub ich sofort,dass sie auf der Zunge zergehen!
    Lg von Stine

    AntwortenLöschen
  18. Wie zauberhaft Deine Pralinchen ausschauen.. mmmhh!! Du bist für mich die Königen der selbstgemachten Schokolädchen, liebe ANi!! Ich schmecke förmlich den zarten Schmelz! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Hmmmliiisch! Schokopralinchen!
    Gerade heute ist hier Schokolade so knapp - und zum Einkaufen bin ich einfach zu faul...bitte sende mir ein paar Stückchen sofort per Beamer zu ;)
    Viele liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ani,
    Pralinen gehen immer :) Und Deine waren bestimmt schnell vernascht...so lecker sehen sie aus!!!
    Ganz liebe Grüße in den Abend von
    Duni :)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ani, selbst hergestellte Naschereien gehen immer und als Mitbringsel werden die Schokonester sicher gut ankommen. Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Osterfest. Das Wetter wird einfach ignoriert :-)! Aber wer weiß, es ist dann schließlich April...
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe ANi,
    die Schokonesterchen sehen ja süß aus und die Gießform ist ja originell ;-) upcycling, sehr schön.
    Ich bin die Obernaschkatze und die würde ich jetzt sofort auffuttern und du bekämst nix davon ab, na ja vielleicht eins ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe ANi,
    danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Das ist eine wirklich süße und leckere Idee.
    Yummy.
    Stürmische Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ani,
    es geht nichts über ein gutes Stück Schokolade.
    Besonders schön finde ich die Form mit der Rille, sie ist perfekt für die drei Perlchen.
    Ein feines Mitbringsel, nicht nur für Ostern.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Wie göttlich! Ich liebe Schokolade, die geht immer. Immer, immer, immer! Und dass du den Träger auch noch upgecycled hast - chapeau!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  26. AnI, ich glaube, da muss ich vorbeikommen.
    Für Schokolade und Pralinen lass ich das schönste
    Schnitzel stehen.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  27. Du kommst immer wieder auf geniale Ideen - einfach super! Und: Schoki geht ja immer, bei mir zumindest :). Das probier ich sehr gern mal aus. Kommt bei unserer Nichte bestimmt auch gut an.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  28. Ich hoffe du kommst auch bei mir vorbei. Den ab Ostern darf ich wieder Zucker essen. Und deine Pralinen sehen so lecker aus.
    Ja ja ich weiß Berlin liegt nicht gleich um die Ecke.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Hach ANi, ich bin eine fürchterliche Naschkatze und mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen!
    Wir raffitückisch Deine Idee mit dem Ü-Ei Aufbewahrungsdings!!
    Ich finde Deine Pralinen täten sich ganz hervorragend in meinem Osterkörbchen machen :-)
    Frohe Ostern liebe ANi und lieben Dank für Deine lieben Kommentare,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Liebe ANi,
    auf jeden Fall bin ich immer für Schokolade zu haben :-)
    Ich bezweifle allerdings dass ich es schaffe Schokoladenatafeln aufzubewahren. Die sind weg bevor das Wasserbad heiß ist *zwinker*
    Süße Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  31. Liebe ANi,
    du bist doch ein wahres DIY-Genie :)) Am liebsten würde ich deine ganzen DIY sofort alle nachwerkeln! :)
    Leeeecker...
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  32. Liebe ANi,
    was eine geniale Idee! Die sehen aber wirklich lecker aus...mmmhhh. Danke für die super kreative Idee.
    Ich wünsche Dir tolle Feiertage.
    Liebste Grüße
    Naschkatze Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe ANi,
    deine Pralinen schauen sehr lecker aus! Toll wie du gebrauchte Materialien nochmals einsetztst. Habe auch gerade einen Post mit einem Oster-Upcycling veröffentlicht.
    Weiterhin viele Upcycling-Ideen und ein wunderschönes Osterfest wünscht dir Christa

    AntwortenLöschen
  34. Oh ja liebe Ani!
    Ich bin eine große Naschkatze ...miau !!!! ;0)
    Ich liebe Pralinen, ach, eigentlich alles Süße, das muss ich unbedingt nachmachen !
    Ich wünsch dir ein wunderbares schönes Osterfest... lass es dir richtig gutgehen !
    Liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Ani
    Wow... das ist ja wirklich eine tolle Idee. Wunderschön!
    Frohe Ostern und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ani,

    jetzt hab ich aber grad ein paar Kalorien mir einverleibt. Deine Idee ist genauso super wie die Recycling-Eier. Du bist ein kleiner Fuchs und der Osterhase hätte den perfekten Partner mit Dir.

    Ich wünsche Dir frohe Ostern, schöne Festtage mit Deinen Lieben und hab eine tolle Zeit

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  37. Liebe ANi,
    Sehr lecker schauen Deine Pralinen aus :-)
    Wieder mal eine tolle Idee von Dir...
    Danke für den Tipp mit dem Magazin, finde ich total gut.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  38. hallo,

    Ostern ist zwar leider schon vorbei aber ich würde dich trotzdem noch gerne zu unserem Oster Event und in unsere Foodblog Community einladen.
    Du findest das Event hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/301
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit deinem Rezept daran teilnimmst. Es gibt auch wieder was tolles zu gewinnen. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!