Dienstag, 15. Juli 2014

Ein Tag in den Bergen

Mögt Ihr die Berge?
Als Kind konnte man mich damit jagen, da wollte ich im Urlaub nur ans Wasser und mich auf keinen Fall anstrengen, um auf einen Berg zu kommen.


Heute finde ich es allerdings sehr schön zu wandern. Sicherlich ziehe ich dabei leichtere Wanderungen vor, aber für mich ist so ein Tag in den Bergen immer sehr entspannend.


Man entdeckt die Natur auf eine besondere Weise und achtet auf viele Kleinigkeiten, wie zum Beispiel den Bläuling zwischen dem hellgrünen "Frauenmantel".


Als Belohnung für die Erreichung des Ziels winkt die Einkehr in eine bewirtschaftete Hütte.
Dort werden meist einfache Gerichte gereicht - da fällt die Auswahl nicht immer leicht, da ich am liebsten alles probiere.
Aber bei einem frischen Kaiserschmarren oder Kartoffeln mit Quark und Käse kann man wohl nichts falsch machen, oder was meint Ihr?

Gestärkt geht es dann wieder hinab ins Tal.

Meine heutigen Fotos entstanden in den Bergen rund um Meran.

Und wie sieht es bei Euch aus? Mögt Ihr das Wandern in der Natur?

Liebe Grüße an Euch!

ANi

Kommentare:

  1. Hallo ANi,

    als Kind mochte ich wandern nicht so, dass hat sich auch bis heute nicht geändert. Sport und körperliche Anstrengung sind nicht mein Ding. Aber ich liebe Berge. Und am allerliebsten mag ich Berge und Wasser zusammen. So wie am Gardasee. Nur noch drei Wochen... Dann fahren wir endlich alle zusammen in den Urlaub. Erst dorthin und dann noch eine Woche in die Provence. Ich freu mich schon so.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! So ein Tag in den Bergen tut dann und wann richtig gut - allein die Luft ist schon eine andere. Und, ja, ich hätte beides mit Dir mitgegessen, sieht köstlich aus und klingt auch so!

    AntwortenLöschen
  3. Ha, ich habe das immer gut gelöst : Berge UND Meer bzw. See. ...
    Danke fürs Mitnehmen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo liebe Ani,
    ohhhh deine Fotos mag ich heute besonders gerne.
    Ich finde so Naturaufnahmen immer sooooooo schön.
    Ja das wandern ;-) Ich gebe es zu : Ich bin ja eine Faule Zehe ;-) Bis ich mich zum wandern aufgerafft habe, dauert es eine ganze Weile
    ABER wann ich es dann geschafft habe und unterwegs bin, macht es mir sooo richtig viel Spaß.

    Jaa da kann man sicher nichts falsch machen und das Essen auf so Hütten ist meist ganz großartig und wunderbar wie ich finde :-) :-)
    Herrlich ;-) Mehr brauche ich gar nicht......

    Danke fürs mitnehmen auf diesen schönen Ausflug Ani :-)

    Deine Tina
    *wink*

    PS: In Südtirol waren wir als Kinder einmal. Das war soooooooooooo schön dort. Ich glaub, dort möchte ich wieder einmal hin .....

    AntwortenLöschen
  5. Liebe ANi,
    wundervolle Bilder, irgendwie sind Bergfotos immer ein Stück heile Welt, ich weiß nicht warum. Und: Wenn du schon fragst. Ja, ich liebe die Berge, weil ich lieber oben bin als unten. Allerdings gehe ich weniger wandern und wenn, dann nur als Mittel zum Zweck. Ich bin seit ganz vielen Jahren in der Senkrechten unterwegs und das ist ein Virus, der lässt einen, wie z. B, auch Afrika, nicht mehr los! Und wenn ich diesen Kaiserschmarrn sehe .... oh, ja, hmmm, mampf!
    Eine tolle Restwoche noch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ani,
    einfach wunderschöne Bilder und Eindrücke von deiner Wanderung. Ich mag die Berge wenn ich ehrlich bin sogar viel lieber wie das Meer.
    Ich bin zwar nicht so der Wanderer oder was andere als Wanderer betiteln ich spaziere da wohl eher den Berg hoch :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen ANi,
    früher waren die Berge für mich kein Thema. Wasser - sonst nix! Heute hat sich das verändert, wir sind schon ein paar Mal in Reit im Winkl und Umgebung gewesen und ich habe es zu schätzen gelernt, nach einem Aufstieg ( nicht zuuuu steil) oben auf der Hütte den Ausblick in Tal und die wunderbare Sicht zu genießen. Dazu darf es gerne Kaiserschmarrn sein! ;-)
    Deine Aufnahmen machen Lust darauf, es erneut anzugehen! Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen ANi
    Ich liebe die Berge!!!
    Und vermisse sie sehr. Leider können wir dieses Jahr keinen Urlaub machen. Darum freue ich mich immer, wenn ich Bilder von meinen Lieblingen zu sehen bekomme, bzw mit euch sozusagen mitwandern darf.
    Danke für diese schönen Bilder.
    Aber nächstes Jahr... dann fahre ich wieder zu meinen Giganten.
    Liebe Grüße aus dem "flachen" Berlin
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich strenge mich leider auch heute noch ungern an, obwohl ich die Berge so schön finde. Aber mit der Gondel hochfahren geht ja irgendwie auch nicht (spricht ganz gegen meine Erziehung, denn meine Eltern sind freudige und ambitionierte Wanderer. Ein echtes Dilemma.
    Deine Bilder machen aber auf alle Fälle Lust auf eine kleine Wanderung MIT Einkehr!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Der Schmetterling hat es mir angetan! Und die saftigen Wiesen. Wunderschön Dein Ausflug mit Dir. Tolle, stimmungsvolle Fotos!! Frl. Grün hät jetzt auch Lust auf einen Almbesuch

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Ani!
    Mag ich Berge ? Ich wohne ja im platten Niedersachsen und konnte so die Liebe zu den Bergen leider noch nicht so richtig entdecken. Ich war leider auch nie in den Bergen im Urlaub. Aber deine tollen Bilder, sowieso die schönen Fotos von den anderen Lieben machen wirklich Lust auf mehr (Berge ☺)
    Ich schicke dir viele liebe und ♥liche Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ani,
    die Berge mag ich total gerne. Wir waren in den Pfingstferien
    eine Woche wandern und fahren in 3 Wochen wieder für eine
    Woche wandern nach Österreich in die Wildschönau. Da hat
    meine Schwägerine in Häuschen und da machen wir öfters
    Wanderurlaub. Unser Großer mit fast 14 ist zwar nicht immer
    so begeistert, aber eigentlich nur, bis es losgeht und dann
    machts ihm auch Spaß. Und dann nach einer Wanderung auf
    der Hütte an Kaiserschmarn essen oder Tiroler Gröstl oder
    Germknödel oder..... herrlich.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ani,
    Deine schönen Bilder rufen Erinnerungen vor von frischer Bergluft, Almwiesen,Gebirgsbächen..
    gerade beginne ich die Berge richtig zu vermissen, unsere Familie lebte da einige Zeit und des öfteren
    sind wir morgens ganz früh aufgebrochen.Lg Rose

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe ANi,
    es gibt doch nicht´s Schöneres, als sich in der Natur aufzuhalten. Die Berge mag ich ganz besonders, wir wohnen nur leider viel zu weit weg. Im August fahren wir ja zum Gardasee und fahren dann die wunderschöne Strecke über die Alpen bis nach Italien. Darauf freue ich mich sehr.
    In einem gemütlichen Almgasthof einzukehren find ich so schön, wie urig es dort ist.
    Deine Foto sind toll, ich bekomme Fernweh! Wandern mag ich gerne, darf aber einen gewissen Schwierigkeitsgrad nicht überschreiten..
    Herzliche Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
  15. Ach sind das schöne Bilder! Ich mag die Berge sehr. Wir waren die letzten 3 Jahre zum wandern in den Bergen. Und irgendwie fehlt es schon etwas,wenn ich die Bilder so sehe..... Und dann so eine feine Brotzeit in der Hüttn :-). Aber diesmal war halt mal Meerurlaub angesagt.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ani,
    bei mir war es umgekehrt. Meine Eltern haben jedes Jahr abgewechselt, einmal Strand, einmal Meer. Und ich fand die Berge immer schöner.
    Heute fahren wir fast nur noch ans Meer. Obwohl ich gerne mal wieder wandern möchte.
    Deine Bilder sind jedenfalls wunderschön. Besonders der Kaiserschmarren käme mir jetzt recht.
    Dir einen schönen Sommertag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ANi,
    einer leichten Wanderung steht nichts im Wege. Deine Fotos zeigen einen sonnigen und schönen Ausflug, mit allem, was dazu gehört. Wundervoll !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ani,

    ja, mein Mann und ich lieben die Berge. Sind ja auch quasi vor der Haustüre. Dort scheint die Zeit auch langsamer zu laufen, die städtischen Nebengeräusche gibt es dort nicht (so gut wie) und die Augen können sich mal richtig an der Natur satt sehen. Im Herbst werden wir wieder einen schönen Kurzurlaub in den Bergen machen. Wir haben vor, es ganz spannend zu machen - wir fahren einfach ohne vorher zu buchen los und schauen einfach mal, in welcher kleinen, kuschligen Pension wir diesmal landen werden.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und schicke Dir liebe Grüße - Petra

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe ANi,
    wo ist denn dieser zauberhafte Ort genau? Ich habe schon so viele tolle Urlaubsberichte aus der Gegend rund um Meran gehört.
    Habt ihr da einen Tipp wo man evtl. Urlaub machen könnte?
    Ich war das letzte mal vor. 20 Jahren in den Bergen. (Wahnsinn so lang ist das schon her)
    Ich suche noch ein schönes Fleckchen, wo meine Familie unter kommen kann.
    Habt noch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Ich beneide Euch Süddeutschen um Eure Berge.
    Renate aus Berlin

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag Wanderungen in den Bergen. Ich bin so schnell dort, wie flott man doch aus der Großstadt entfliehen kann. Und Kaiserschmarren geht immer, genau dieses Gericht treibt mich den Berg hinauf ;) !
    Ganz tolle Eindrücke hast Du mitgebracht!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Was für wunderschöne Bilder! Ich hab die Berge früher auch nicht gemocht, genau wie du wegen der Wanderungen. Aber die könnten mich heute nicht mehr abschrecken - wenn´s nur nicht so weit weg wäre!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  23. Ja, ich habe schon das Glück, in einem schönen Fleckchen auf dieser Erde zu wohnen :-)
    So wunderbare Eindrücke hast Du aus Deinem Urlaub mitgebracht, richtig klasse liebe ANi!
    Liebe Grüße aus der Umgebung von Meran ;-)))
    Kebo

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Ani !
    Ich liebe die Berge ! Meine Eltern haben früher mit uns zu Ostern immer Urlaub in den Bergen gemacht. In St. Georgen. Das liegt oberhalb von Schenna (Meran). Es war immer ein unglaubliches Gefühl, wenn so langsam die Berge aus dem Boden wachsen und dann majestätisch in den Himmel ragen.
    Mein lieber Scholli, was sind wir gekraxelt. Berge rauf, Berge runter. Aber es war einfach toll !

    Heute machen wir eigentlich nur noch Urlaub am Meer. Das liegt aber zum grössten Teil daran, dass ich das gekraxele gesundheitlich nicht mehr hin bekommen würde.

    Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Urlaub und hoffe, Du bringst gaaaaaaanz viele Photos mit.
    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe ANi,
    wunderschöne Bilder von deinem Tag in den Bergen! Du hast Recht, da lernt man die Natur auf ganz andere Art und Weise kennen und das gefällt mir auch ganz besonders..wobei ich zugeben muss dass ich selten Wandern gehe..sollte ich vielleicht mal wieder, bei den schönen Eindrücken!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  26. Wir gehen am WE auch wandern, darauf freue ich mich, jetzt, wo ich Deine tollen Bilder sehe.
    LG
    Mareike

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ani,
    mein Mann und ich konnten unterschiedlicher nicht sein. Er war begeisterter Bergsteiger und
    ich konnte den Bergen nichts abgewinnen. Irgendwie haben wir uns arrangiert.
    Freiwillig mach ich keine Tour. Eigentlich schade.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  28. Was können Sie sagen, wenn Sie so ein schönes hochwertigen Blog-Post zu lesen. Ich bin wirklich froh, dass ich diese schöne informative Blog hier.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Ani,
    Sehr schöne Bilder von Deiner Wanderung :-)
    Ich bin eher der Meer Typ, aber 2x im Jahr bin ich in den Bergen beim wandern.
    Mir gefällt die Kameradschaft unter den Wanderern sehr...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Ani,

    Was für eine schöne Natur! Die Blüten sehen toll aus. Natur pur eben.

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Ani,
    sind das schöne Bilder! Das sieht nach einem wundervollen Tag aus. Ich liebe auch die Berge! Schon als kleines Kind konnte ich mich an Heidi nicht satt sehen und als ich sie das erste Mal live sah, war ich hin und weg. Die atemberaubende Natur. Die romantischen Almhütten. … ich merke gerade, ich muss unbedingt wieder mal hin …

    AntwortenLöschen
  32. Liebe ANi,
    ich liebe die Berge ........... aber nur so lange ich nicht zu Fuß hinauf kraxeln muß. Schöne Bilder hast du da zusammen gestellt.
    Danke für deine Anteilnahme, es ist nun überstanden und das normale Leben kann wieder beginnen.

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sommertag, wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Ani,
    als Kind hätts mich jagen können, mit dem Vorschlag Berge und Wandern.
    Heut lieb ich es und bin immer etwas enttäuscht, wenn meine Kinder auch abwinken und mit
    den Augen rollen. Dabei weiß ich es doch noch ganz genau, wie es bei mir früher war. :-)))
    Wenn man dann noch einkehrt und so was leckers vorgesetzt bekommt....ach was gibt es schöneres?
    Vielen Dank dass du uns mitgenommen hast liebe Ani,
    GLG Brigitte
    PS Dein Bläuling ist so wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe ANi,

    ich liebe die Berge und habe ein ganz besondere Beziehung zu einer Alm in Österreich. Dort werde ich im August eine kurze Auszeit nehmen. ich kann es kaum erwarten! Hier ein älterer Blogbeitrag dazu von mir http://garten-fraeulein.de/alm-abenteuer/

    Liebe Grüße von der Flachland-Heidi :-)

    AntwortenLöschen
  35. Ich liebe es unterwegs zu sein, die Natur, und dank Hund bin ich auch täglich draußen...aber nachdem wir nur einen Urlaub im Jahr machen können, und wir alle das Meer am meisten lieben gibts bei uns keinen Bergurlaub.
    Eigentlich schade...Deine schönen Bilder machen richtig Lust...
    Aber erst letztens ware ich in den Schwarzwlad eingeladen und da war es wenigstens sehr hügelig und es gab Natur satt :-))
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ani,
    Berge ach wie schön. Seit dem ich in Bayern lebe habe ich auch die Liebe zum Bergblick entwickelt.
    Danke für deine lieben Kommentare.
    Sommerliche Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  37. Liebe ANi,
    mir geht es so wie Dir, als Kind konnte man mich auch damit jagen und so ein Urlaub am Meer war viel spannender. Heute bin ich sehr gerne in den Bergen und genieße die Natur. Ganz tolle Bilder!
    Ich wünsche Dir noch eine sonnige Restwoche.
    LG Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe ANi,

    Ja, ich liebe die Berge auch und muss sie mindestens einmal im Jahr sehen. Als Kind habe ich das Wandern nicht so gern gehabt, da wäre ich lieber ans Meer gefahren. Deine Eindrücke gefallen mir sehr, da bekommt man gleich Sehnsucht.

    Herzliche Wochenendgrüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Ani,
    mich zieht es zwar eher ans Wasser :) aber ich weiß trotzdem die Berglandschaft zu schätzen!! Deine Fotos sind großartig...hach, dieser wunderschöne Schmetterling und das Pferd ♥
    Danke für diese zauberhaften Eindrücke!
    liebste Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  40. Liebe ANi,
    wie kann man bei den Bildern keiner Lust auf eine Bergtour bekommen? Sehr schön dein Ausflug. Ich mag irgendwie beides,wobei ich auch keine extreme Steigung rauf wandern muß. Aber den Ausblick genieße ich gerne.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!