Samstag, 19. April 2014

Der Osterhase in unserem Garten

Flöckchen stand heute morgen schon früh an der Terrassentür und wollte unbedingt in den Garten.
Ich wunderte mich noch, öffnete ihr dann aber schnell die Tür. Da sprang sie die Treppen hinunter in unseren Garten und fing laut an zu bellen. Jetzt wurde ich doch neugierig und schaute nach ihr.  Und was sah ich da? Ein Osterhase sonnte sich bei uns im Garten! 


Nein, es war eine Osterhäsin!! In ihrem rosa gemusterten Kleid und dem Stirnband im Haar sah sie so lustig aus :-)


Keck stellte sie sich an den Puppenwagen, den ich am Vortag vergessen hatte, mit ins Haus zu nehmen, und stellte sich vor: " Ich bin Oster-Rosel und bin von weit her gehoppelt, um in Eurem Garten ein paar Eier zu verstecken. Weil es so schön bei Euch ist, dachte ich mir, ich ruhe mich etwas aus und nutze den kleinen Puppenwagen als Sonnenliege."


"Er ist sehr praktisch, denn ich konnte ihn als Leiter benutzen, um so noch bessere Verstecke in Eurem Garten zu finden", sagte sie zu mir.


"Ich liebe Eure Blümchen im Garten", sprach sie auf einmal etwas verträumt. Deshalb pflückte ich ihr schnell ein Gänseblümchen und steckte es an ihr Kleid. Oster-Rosel strahlte. "Das passt sehr gut zu meiner Sternchenkette", sagte sie freundlich.


Flöckchen hatte uns die ganze Zeit beobachtet und hielt etwas Abstand. Sie hatte noch nie einen Osterhasen gesehen und wusste nicht recht, wie sie sich verhalten sollte. Aber auf mein Winken hin kam sie zu uns, schnupperte ein bisschen an Oster-Rosel und hatte dann doch Gefallen an ihr.

"Darf ich mich noch etwas ausruhen, bevor ich weiterhüpfe", fragte sie mich auf einmal.


"Aber natürlich", sagte ich. "Ich stelle Dich samt Puppenwagen auf die Terrasse unseres Baumhauses, denn hier ist Schatten, da kannst Dich etwas ausruhen, bevor die Reise für Dich weitergeht", sagte ich zu ihr.

Flöckchen und ich drehten uns noch einmal zu ihr um, und gingen dann wieder ins Haus zurück, um sie nicht zu stören.

Ich bin gespannt, ob wir morgen tatsächlich Eier im Garten finden werden. Was meint Ihr?

Ich wünsche Euch allen ein frohes Osterfest im Kreise Eurer Lieben.

Herzliche Grüße

Eure ANi


P.S.: Diese kleine Osterhäsin hat mir meine Tochter letztes Jahr zu Ostern geschenkt. Sie hat sie selbst genäht und liebevoll verziert mit reichlichen Details. Ich erfreue mich täglich an ihr, wenn ich sie sehe.
Deshalb wollte ich der Häsin dieses Jahr eine kleine Hauptrolle geben, und mich so bei meiner lieben Tochter bedanken.  :-)

Kommentare:

  1. Liebe ANi,
    was ein reizendes Geschöpf und so sonnig bei dir!!!
    Habt ein wundervolle Osterfest
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ani,
    da hast Du aber zauberhaften
    Besuch bekommen und dann auch
    noch so eine tolle Unterkunft in dem
    herzigen Puppenwagen. Da wär ich doch
    auch gerne Häschen!
    Frohe Ostern und glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Flöckchen sieht auch wirklich ganz perplex aus... hat ja auch nicht jeder Besuch von so einer stylishen Osterhäsin ;-)
    Dir und Deinen Lieben auch ein frohes schönes Osterfest,
    herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ani,
    so eine schöne Ostergeschichte, ich habe sehr geschmunzelt! Unsere Ronja hätte die hübsche Dame bestimmt direkt in ihr Körbchen verschleppt um sie gründlichst abzuknutschen.....
    Sooo schöne Bilder wieder, danke!
    Wünsche dir und deinen Lieben wunderbare Ostern!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ani, deine Häsin ist ja wirklich zauberhaft! Und der Puppenwagen... - ohje, ich schwärme ja für so alte Schätzchen. Der ist einfach wunderschön!!!
    Lieben Dank auch für deinen Kommentar. Du hast in Japan gelebt? Wie spannend! Supergern würd ich einen Gastpost von dir veröffentlichen! Guck einfach mal, was du zum Fahrradthema findest. Ich freue mich auf deine Mail (diefahrradfrau@gmail.com).
    Ganz liebe Grüße und schöne Feiertage!
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Haha ... na ich seh schon: das werden tolle freie Tage :)

    AntwortenLöschen
  7. Die "Rosel" ist aber eine Sympathische . . . und dieser wunderschöne Puppenwagen . . . auf einer traumhaften Baumhaus-Terrasse!!! Die Rosel hat vielleicht ein Glück, dass sie in eurem Garten gelandet ist ;O) Das Baumhaus schaut so schön aus, das würd ich zu gern mal im Ganzen sehen . . . vielleicht zeigst du es uns mal?
    Frohe Oster,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      das kann ich gerne mal machen :-)
      Liebe Grüße
      ANi

      Löschen
  8. Ein zuckersüsses Häschen in einem so schönen Puppenwagen, einfach herrlich. Da kann Ostern kommen. Ich habe mich noch kurz auf Deinem Block umgesehen, und werde nach Ostern, wenn etwas mehr Zeit ist nochmal vorbei kommen.
    LG und ein schönes Osterfest
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Liebe ANi,
    die Osterhäsin ist ja super niedlich! Und so schick mit ihrer Kette und dem Haarband!
    Wie schön, dass sie sich ein bißchen bei Euch ausruhen konnte, bevor sie weiter muss :-) Das Baumhaus sieht übrigens sehr schön aus, kannst Du uns das mal in groß zeigen?
    Liebe Grüße und frohe Ostern Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Na, das ist ja eine schöne Ostergeschichte. Oster-Rosel ist klasse geworden, da kann ja morgen nichts mehr schief gehen.
    Liebe Ani, ich wünsche Dir und Deiner Familie "Frohe Ostern", Cora

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ani,

    du wirst es nicht glauben, aber ich muß morgen im Morgengrauen noch mal Flieder mopsen gehen, für die Ostertafel. Ich würd ja meinen nehmen, aber die blüht einfach noch nicht. Aber bei uns hier an der Straße und auf dem Spielplatz, steht so viel Flieder, da fällt es zum Glück nicht auf, wenn ich mir noch ein Zweiglein schneide. Ich wünsche euch morgen ein tolles Fest und einen fleißigen Osterhasen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ani !
    Ist der Hase niedlich ! Eine tolle Blog-Idee :o) !
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest !
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ani,
    was für eine supersüße Hasen- und Flöckchengeschichte - und die Häsin ist traumhaft schön! Großes Kompliment an deine Tochter - kein Wunder, dass du der Oster-Rosel eine Hauptrolle gegeben hast!!!! (Oh, und der nostalgische Puppenwagen ist auch ein Traum!)
    Frohe Ostern und herzlichste Rostrosengrüße auch von mir an dich und deine 2- bis 4-beinigen Lieben,
    Traude
    ♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥ ✿♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥ ✿♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥ ✿♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥ ✿♥ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ani!
    Vielen Dank für Deinen lieben Besuch auf meinem Blog. Bei Dir gibt es so viel schönes zu entdecken, tolle Ideen hast Du.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Osterfest!
    LG, Ela

    AntwortenLöschen
  15. Ach,liebe Ani, du hast mich mal wieder total verzaubert ;o)! Die Bilder sind sooo schön und die kleine Hasendame zum verlieben süß ;o)! Herzlichen Dank, für das Schmunzeln, das mich jetzt in meine Träume begleiten wird ;o) und einen wundervollen Ostermontag! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie süüüß! Die Geschichte hast Du, liebe Ani, so schön geschrieben! Du solltest ein Kinderbuch schreiben! Die Geschichte werde ich gleich morgen früh meinem Veerlchen vorlesen! Sie wird begeistert sein! Und das Hasenmädel Rosel ist so goldig und man sieht dass sie von Deiner Tochter mit viel Liebe genäht wurde! Sie ist sehr talentiert! Nun wünsche ich Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest! Herzlichen Dank für Deinen lieben Zeilen auf meinem Blog. Ich freue mich immer so sehr darüber!
    Alles Liebe,
    Verena

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Ani,
    So ein süßer Post! Die Rosel ist zauberhaft! Deine Tochter ist ein wahres Nähtalent!!
    Das Bild von Flöckchen, wie sie aufmerksam die Häsin beobachtet ist Zucker :)
    Hab noch einen schönen Ostermontag und sei ganz lieb gegrüßt von
    Duni

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ani,

    das Problem mit dem Hosenbund plagt mich auch gerade und in 3 Monaten hat Mein Sohn Abiball. Bis dahin muß aber was passieren! Sonst passe ich nicht in eines meiner Abendkleider *heul*.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ani! Vielen lieben Dank für dein Kommentar! Ich hoffe das liebevoll gestaltete Häschen war fleißig und ihr konntet gestern viele Ostereier finden?! Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  20. sooooooo zauberhaft in wort & bild!!! ;-)
    bei deiner so lieben hasengastfreundschaft habt ihr sicher viele eier bei euch im garten gefunden...
    genieße noch herrlich entspannte, sonnige & leckere "rest"ostern... ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ani,
    was für ein hinreissender Beitrag und so ein feines Häschen ...
    Sei sehr herzlich gegrüßt und danke für die Osterwünsche, hab mich riesig gefreut.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ani, bin zurück aus den Ostertagen und habe sogleich bei Dir reingeschaut!!! Klasse wieder einmal. Bilder, Text, Idee. Ja, in der Tat: ein Kinderbuch wäre nahe liegend.Hast Du schon mal drüber nachgedacht, bevor dir die Idee jemand klaut!!
    Frl. Grün, die auch schöne Ostertage hatte und viele Eier gefunden hat

    AntwortenLöschen
  23. Ach, Ani, was hast Du uns wieder Schönes geschickt! Ich bin ganz hin und weg über dieses wundervolle "Stilleben"
    Eigentlich bin ich ja gar nicht so ein romantischer Typ, aber Deine Geschichte und die Bilder dazu haben mich sehr berührt!!!
    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  24. Mareike fühlt sich gerade wie ein kleines Mädchen. Es grüßen leuchtende Augen!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!