Dienstag, 18. Februar 2014

DIY Stiftehalter aus Wachstischdecke

Zum heutigen Upcycling-Dienstag bei Nina mache ich 
diesmal mit einem Stiftehalter aus Resten einer Wachstischdecke mit:


Ich hatte für dieses Projekt nur Reststreifen von meiner hellblauen Wachstischdecke mit großen weißen Tupfen zur Verfügung.
Dazu habe ich mir noch verschiedene Bänder aus meiner Geschenkbandkiste ausgesucht und ein Heftgerät (Tacker) zur Hilfe genommen.


Die Streifen legt man lamellenförming übereinander und heftet sie vorsichtig an jeder Schlaufe fest.
Die Länge der Lamellen variiert abhängig vom Behältnis, um das der Stiftehalter festgebunden wird. 


Das Geschenkband - bei mir ist es ein Stoffband - habe ich auf der einen Seite durch die Schlaufe gezogen und auf der anderen Seite angeheftet.

Dies ist wirklich ein schnelles Upcycling, das sicherlich jedem Spaß macht.
 Durch die große Auswahl an Wachstischdecken und Bändern kann dieser Stiftehalter sehr individuell und ganz nach jedem Geschmack gestaltet werden.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,

liebe Grüße

Ani


Kommentare:

  1. Was für eine witzige Idee! Gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ani,
    wieder eine ausgezeichnete Upcycling Idee! Der Stiftehalter sieht so viel hübscher aus!
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und schicke ganz viele liebe Grüße,
    Duni
    p.s. und Danke für die Sonnenstrahlen - die kann ich heute sehr gut gebrauchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie obergenial, liebe Ani!!!! Wieder einmal eine supertolle, wundervolle Idee, die mich total begeistert ;o)! Hach und dann diese Farben - weltklasse ;o)! Einen wundervollen Tag und die allerliebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ani,

    es ist irre, was Dir immer so einfällt. Eine super Idee, die Jeder umsetzen kann denn das Material hierfür hat man ja im Haus. Gefällt mir super und ich hoffe, ich kann sie mir merken, denn im Moment bin ich voll mit Elan. Schade, dass der Tag nur 24 Std. hat.
    Die Bilder sind übrigens wunderschön fotographiert.
    Bitte mach weiter so - freu mich immer sehr über Deine DIY´s.

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. ich bin hin und weg!! Super!
    Frl. Grün

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ani, wieder einmal wundervolle Bilder und so eine hübsche Idee!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  7. gefällt mir !
    Renate :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ani,
    was für ein toller Post!
    Eine Hammer-Idee und wunderschöne Fotos.
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir.
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ani,

    ich kann mich nur immer wiederholen: so tolle Ideen stellst du hier vor!!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ani,

    eine echt tolle Idee. Gefällt mir wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  11. Oh, was für ein wunderschöner Blog.
    Habe dich jetzt zufällig gefunden und bleibe gleich als neuer Leser hier.
    Was ich bis jetzt gesehen habe gefällt mir sehr gut ;o)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ani - wie macht man nur so tolle Bilder???? - ich bin ganz ehrfürchtig!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  13. Total schöne Bilder, total schöne Ideen, total schöner Blog!!!
    Nicole

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!